Baustellen und Lieferungen für Großprojekte im Straßenbau

PRAXIS erweist sich als Vorreiter um Belege in den Rohstoffwerken zu minimieren. Der digitale Lieferschein ist bei neuen Projekten in Werken zum Standard geworden.
(PresseBox) ( Pferdingsleben, )
Die Bauleiter kennen in der Hochsaison nur eines: viele Baustellen, jede Menge Großprojekte. Täglich erhalten sie unzählige Anrufe aus der Dispo und von den Kollegen im Büro mit Fragen zu Lieferungen, zum Material, dem Ablauf und vor allem zum Status der Baustelle. Dazu kommen noch Lieferscheine, meistens auf Papier zum Prüfen, Bearbeiten, Daten aufbereiten für Statistik und Abrechnung sowie Abheften. Während diesem Prozessen wird enorm viel Zeit für unproduktive Prozesse aufgewendet.

Mit der BauleiterApp gibt es nun eine Oberfläche für den Bauleiter, in der alle Baustellen in einer Übersicht digital zusammengefasst sind. Und das ganz modern über das Smartphone als App. Immer aktuell mit allen Daten zu jeder Baustelle, zu jeder Lieferung und jedem LKW. Es werden keine Lieferscheine, Bestellungen, Rapportzettel oder Rechnungen als Papierdokument erzeugt oder bearbeitet. Alle Abläufe und Auswertungen laufen ausschließlich digital. Außerdem kann der Bauleiter mit der App Rohstoffe und Zubehör für die Baustellen direkt online beim Lieferanten im gewünschten Werk bestellen. Und zwar jedes Material. Kies, Sand, Schotter, Steine, Erden, Asphalt, Beton sowie Container. Dabei wählt der Bauleiter das jeweils verfügbare Lieferwerk, taktet den Zulauf der LKW und wählt natürlich das gewünschte Material direkt in der App. Einfach und übersichtlich. Den Materialzulauf sieht er in Echtzeit zu jeder Baustelle in der digitalen Karte.

Die Belege liegen als digitaler Datensatz vor, zu denen der Bauleiter zu jeder Zeit Zugriff hat. Das ermöglicht den genauen Materialfluss je Baustelle zu verfolgen und natürlich Statistiken zu den Lieferungen in Echtzeit einzusehen. Einzige Voraussetzung ist, dass im Lieferwerk die WDV2020 sowie WDV2024Team als Branchensoftware angebunden ist. Die meisten Rohstoffwerke für Schüttgüter im Straßenbau nutzen bereits diese Software.

Für den Bauleiter ergibt sich folgender profitabler Nutzen mit der App: er sieht alle Baustellen auf einen Blick mit allen Informationen zum jeweils aktuellen Geschehen und Einbauverlauf. Außerdem kann er einfach online Material bestellen. Sämtliche Lieferwerke und Daten der LKW sind in der App integriert. Der Materialfluss vom Werk zur Baustelle wird transparent aufgezeigt. Wann kommt welcher LKW im Werk oder auf der Baustelle an. Die BauleiterApp liefert genaue Informationen. Das alles stellt hohe Informationsqualität zum Baustellenablauf dar, die es dem Bauleiter ermöglicht, zu agieren anstatt zu reagieren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.