PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 180111 (PowerTank GmbH)
  • PowerTank GmbH
  • Am Lindenbach 4
  • 96515 Sonneberg
  • http://www.powertank.de
  • Ansprechpartner
  • Susann Trommer
  • +49 (3675) 406680

PowerTank auf der Intersolar! Auch dieses Jahr mit einer Weltneuheit!

Powertank Latentspeicher! WKS-Wärme-Kälte-Speicher!

(PresseBox) (Sonneberg, ) Pressemitteilung 04.06.2008

Powertank auf der Intersolar 2008! Wie jedes Jahr mit einer bedeutenden Innovation!

Wann: Intersolar München 12.6. bis 14.6.2008
Halle C1 Stand 278


Regeneratives „Perpetuum Mobile“ zur Erzeugung von Wärme-Kälte auf der Basis der PowerTank Latent-zellen-Technologie!

PowerTank WKS Systeme lassen die Gletscher wieder wachsen!

Gletscher wieder wachsen lassen, und dieses möglichst rasch, um dem scheinbar unaufhaltsamen weltweiten Klimawandel Einhalt zu gebieten! Dieses ist ein Grund, in eine technische Revolution der Power Tank GmbH zu investieren, mit einer weltweit einmaligen Innovation, dem Klimawandel zu begegnen, ihn abzubremsen. Der Power Tank GmbH aus Sonneberg ist dieses mit seiner neuen Produktlinie WKS (Wärme-Kälte-Speicherung in Latentzellen, bivalente Nutzung) gelungen.

Die regenerativen Potentiale sind unerschöpflich, es gilt sie nur intelligent und effizient zu nutzen. 2002 ging die PowerTank GmbH mit den weltweit einmaligen

Latentwärmezellen an den Markt. Die Zellen wurden bislang als hocheffiziente Wärme- speicher für Heiz- und Solarsysteme genutzt.

WKS System mit Latentkondensatoren/Verdampferblöcken

Im zweiten Schritt wurden um das Herzstück - die Latentwärmezellen - die WKS- Compressor-Units konzipiert, ein höchst effizientes und einmaliges Energieumwandlungs- System!

Das in dem Compressor genutzte Kältemittel – ein spezielles Gas – wird nach dem Wärmepumpenprinzip verdichtet und als Heißgas (zum Wärmen) - ohne Umwandlungsverluste durch Wärmetauscher - direkt in die Latentzellen eingespritzt (Direktverdampfung). Zur Kälteerzeugung wird der Prozeß umgekehrt. Die Latentzellen werden als „Verflüssiger“ , die entstehende Kälte zur Klimatisierung genutzt.

Dieser „Direktnutzen-Effekt“, auch „Exegese“ genannt, führt zu einer hohen Effizienz, zu einem hohen Primärenergienutzen.

Für einen noch höheren Kundennutzen wird die effiziente Energieübertragungs-leistung seit 2 Jahren durch Graphit dotiertes Paraffin unterstützt.

Der benötigte Strom für die Wärme-Kälte-Speicherung kann durch Solarstrom (Photovoltaik) hundertprozentig hergestellt werden, sodass weltweit einmalig ein Co² freies Wärme-Kältesystem (für Klimatisierung) dem Energiemarkt zur Verfügung steht.

Diese von Lessing-Wenzel entwickelte Technologie setzt einen weiteren Meilenstein in der Nutzung regenerativer Energiesystemtechnik, um CO² Emissionen wirkungsvoll zu senken, Energieeffizienz und Umweltschutz unzertrennlich zu vernetzen.

Weitere Informationen bei:
Jutta Wenzel
Siegfried Lessing-Wenzel
PowerTank GmbH / Am Lindenbach 4 / 96515 Sonneberg
info@powertank.de www.powertank.de
Tel. 03675-40668-0