Portwell kündigt ein Com Express Basic Modul mit Intel® Core™ Desktop Prozessoren der 7. Generation an

Das neue PCOM-B642VG bietet höhere Leistungsfähigkeit und präzisere Ansprechverhalten für Medizinische Systeme, Retail Systeme und IoT-Lösungen

(PresseBox) (Dreieich, ) Portwell (http://www.portwell.de), ein weltweit führender Innovator auf dem Industrie-PC (IPC) Markt und ein Associate Member der Intel® Internet of Things (IoT) Solutions Alliance, kündigt das PCOM-B642VG, ein Typ 6 COM Express Basic Modul (125mm x 95mm) basierend auf der 7. Generation der Intel® Core™ Desktop Prozessor (Codename Kaby Lake-S) und des Intel® Q170, H110 und C236 Express Chipsatzes an. Das PCOM-B642VG ist Portwells zweites Modul mit Desktop-CPU und eine von Portwells neuen Ideen, um den Kunden höhere Rechenleistung und niedrigere Kosten im Vergleich zu Lösungen, die auf Mobile Prozessoren basieren, anzubieten.

Das Portwell PCOM-B642VG COM Express Modul unterstützt die Intel® Turbo Boost Technologie durch Intel Core™ i5 und i7 Prozessoren, Intel® vPro™ Technologie via Q170 Chipsatz für exzellente Remote-Funktionen und Intel® Hyper-Threading Technologie über Intel Core™ i7 Prozessoren. Es ist zudem mit neuen erweiterten Features der Gen 7 Intel® Core™ Prozessoren ausgestattet, die IoT-Designs von Edge zu Cloud steigern, inklusive Intel® SGX (Software Guard Extensions), Intel® MPX (Memory Guard Extensions), zusätzliche HSIO (High-Speed Input/Output) mit erhöhter Flexibilität und erweitertem HW/GPU-beschleunigtem Codec Support. Darüber hinaus bietet das PCOM-B642VG großartigere Grafikleistung, ein beeindruckende Ultra HD 4K Darstellung über drei unabhängige Displays sowie eine schnellere 3D und Videofunktionen unter Beibehaltung der verbesserten Energieeffizienz. Diese Funktions- und Leistungssteigerungen führen zu verbesserter Sicherheit und reduzierten Verwaltungskosten, was das Portwell PCOM-B642VG zu einer idealen Lösung für die Bereiche Medizintechnik, Militärausrüstung, Retailsysteme und einem breiten Spektrum an IoT Applikation in der Industrie macht.

Das PCOM-B642VG COM Express Modul unterstützt bis zu 32GB ECC (einzig durch den C236-Chipsatz) sowie non-ECC DDR4 bis zu 2400MHz auf zwei 288-PIN SODIMM-Steckplätzen, was es schneller macht, als seinen Vorgänger. Seine Erweiterungsschnittstelle unterstützt einen PCI Express x16 Gen3 (8.0GT/s) für verbesserte Videoleistung, was es 1,6-mal schneller macht, als das vorherige mit Gen2 (5.0GT/s) sowie acht PCI Express x1 Gen3 (8.0 GT/s).

Darüber hinaus unterstützt das PCOM-B642VG drei unabhängige Displays, DP (DisplayPort), VGA und eDP mit besserer 3D Leistung im Vergleich zur Vorgängergeneration. Dank seiner niedrigen TDP-CPU (35 Watt), kann das PCOM-B642VG in unterschiedlichen Anwendungen herausragende Leistung erzielen.

Flexibilität, Langlebigkeit und kürzere Markteinführungszeit

Portwells Kunden wissen, dass sie sich in Bezug auf die hochwertige Qualität der Produkte und die langfristige Unterstützung mit aktuellem Know-how immer auf uns verlassen können. Das PCOM-B642VG wurde flexibel auf der COM Express Basic Plattform (125mm x 95mm) entwickelt und mit Intel® Q170, H110 und C236 Express Chipsätzen ausgestattet, die mit den Gen 7 Intel® Core™ Prozessoren reibungslos funktionieren. Diese Features ermöglichen es unseren Kunden, ihre Legacy-Komponenten und Folgeinvestitionen zu erhalten und gleichzeitig die Umlaufzeit zu minimieren - dies alles sorgt dafür, dass die Kosten für unvermeidliche Upgrades minimal bleiben.

Portwell findet eine ausgewogene Balance von Kosten und Leistung

Kosten und Leistung sind stets die Schlüsselfaktoren bei der Entscheidung für die richtige Lösung. Portwell ist sich bewusst, wie wichtig es ist die Waage zwischen Kosten und Leistung zu halten und bemüht sich stets um eine optimale Lösung. Das Portwell PCOM-B642VG wurde speziell dafür als optimierte Lösung auf Basis der Intel® Core™ Desktop-Prozessorreihe der 7. Generation, früher Codename Kaby Lake-S entwickelt. Im Vergleich zu Kaby Lake-H- und Kaby Lake-U Workstation-, Server- und Mobile-Serien, stellt die Kaby Lake-S Desktop CPU eine kostengünstige Alternative dar. Neben den geringen Kosten, bietet die 14nm CPU Server Architektur einen geringen Stromverbrauch und verbesserter Rechen- und Grafikleistung. Zu guter Letzt bietet die neue Kaby Lake Generation CPU Serie erweiterte Media-Codec-Verschlüsselung und Decodier Fähigkeiten.

Während sich die Märkte weiterentwickeln, passen sich Portwells vielseitige COM Express Module diesen Veränderungen an. Sie ermöglichen es Entwicklern, die Host-Prozessoren von den ursprünglich geschützten Baseboards zu lösen und dadurch die aktuellen und zukünftigen Designrisiken während der Anfangsphase der Entwicklung zu minimieren. Die Konstruktion, das CPU- Modul von der applikationsspezifischen I/O Trägerplatinen zu trennen, sichert Entwicklungsinvestitionen ab und senkt die Gesamtbetriebskosten. Zusätzlich bietet Portwell seinen Kunden Services hinsichtlich dem Design und Entwicklung der Trägerplatine, Schaltplanprüfung und BIOS-Anpassung. Wir bei Portwell sind bestrebt, hochwertige Produkte für unsere Kunden zu schaffen.

Website Promotion

Portwell Deutschland GmbH

Portwell, Inc., ein weltweit führender Innovator auf dem Industrie-PC (IPC) Markt und ein Associate Mitglied der Intel® Internet of Things (IoT) Solutions Alliance, bietet eine umfangreiche Palette von industriellen Produkten, einschließlich PICMG 1.0 / 1.3 Single-Board Computern, COM Express, SMARC & Qseven Modulen und Motherboard Industrie- und Systemlösungen an.

Portwell bedient Kunden in den Embedded-Märkten wie im Bereich Automatisierung, Transport, Gaming, Netzwerk-Kommunikation und medizinischem Gesundheitswesen. Wir bieten komplette Entwicklung- und Projektmanagement-Dienstleistungen für unsere Kunden, um die Zeit bis zu einer Produkteinführung zu verringern, das Projektrisiko und die Entwicklungskosten zu reduzieren. Portwell ist ein ISO 13485, ISO 9001 und ISO 14001 zertifizierten Unternehmen, das Qualitätssicherung durch entsprechendes Produkt-Design, Verifikation und die integrierte Fertigung bietet.

Intel und Intel Core sind in den USA und anderen Ländern eingetragene Warenzeichen der Intel Corporation. Bei allen anderen erwähnten Produkten und Firmennamen kann es sich um Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Firmen oder Markenhalter handeln.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.