Die Posiflex Gruppe schafft Vertriebs-, Business Development und Marketing Zentrum für Europa

Portwell Deutschland GmbH und KIOSK Information Systems Europe werden zur KIOSK Embedded Systems GmbH

Portwell Deutschland GmbH und KIOSK Information Systems Europe werden zur KIOSK Embedded Systems GmbH
(PresseBox) ( Seefeld, )
Die Posiflex Gruppe (www.posiflex.de, www.kiosk.eu, www.portwell.eu) ein weltweit führender Anbieter von POS-, Self-Service- und Embedded-Computing-Technologien, hat heute die Schaffung eines Vertriebs-, Business Development und Marketing Zentrum für Europa bekannt gegeben. In der KIOSK Embedded Systems GmbH werden die Kompetenzen der Schnittstellen hin zum Kunden zentral gebündelt, um noch effektiver und agiler auf die Anforderungen der Märkte agieren zu können. Dafür wurde die Kiosk Information Systems in die Portwell Deutschland GmbH verschmolzen und zugleich der Name in KIOSK Embedded Systems GmbH geändert. Die KIOSK Embedded Systems GmbH hat zugleich in 82229 Seefeld, Am Technologiepark 8-10 (bei München) einen neuen Firmensitz bezogen.

Die KIOSK Embedded Systems GmbH ist in der Gruppe in Europa für die Marken Portwell und KIOSK verantwortlich. An den bisherigen Markenauftritten wird sich nichts ändern.

KIOSK kommt ursprünglich aus den USA und ist dort Marktführer. Das breite Knowhow im Bereich Self-Service Lösungen über sämtliche Branchen hinweg ist mittlerweile erfolgreich in Europa angekommen. Kunden können bei KIOSK aus einer großen Palette and Standard und kundenspezifischen Kiosken wählen. Das Serviced IoT (SIoT) Angebot der KIOSK fokussiert auf die vertikalen Segmente Retail (food und non-food) in Bereichen wie Telekom und Banking, sowie die Hotellerie, Schnellrestaurants (QSR), Gaming/Lotterie, Transport/ Logistik und Zugangskontrollen.

Portwell, der bekannte Embedded Computer Hersteller wird mit seinem Portfolio aus Modulen, Embedded Boards, Systemen, Gateways und Networking Produkten in bewährter Qualität, Industriekunden in den Industrial IoT (IIoT) Zielmärkten - Automatisierung, Medizintechnik und Netzwerktechnik/Applied Computing bedienen. Diese können zusätzlich Dienstleistungen aus dem umfassenden Anpassungs- / Original Design Manufacturing ODM und Entwicklungsangebot, welches einen schnellen Markteintritt von Produkten unterstützt, in Anspruch nehmen.

Hans Peter Nüdling, Chief Strategy Officer der Posiflex Gruppe und Geschäftsführer der KIOSK Embedded Systems, erklärt: „„Mit der Eröffnung des Vertriebszentrums südwestlich von München unterstreichen wir unsere Ambitionen den europäischen Markt mit unserem Konglomerats Portfolio zu bedienen. Wir unterscheiden 2 Kernsegmente: Serviced IoT (SIoT) und Industrial IoT (IIoT) mit den jeweiligen Vertikalen und orchestrieren intensiv mit unseren marktorientierten Partnern“.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.