Qualitätsbeweis für Portolan EVM

Rechnungswesen-Lösung mit BITMi-Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet

SMiG_RGB_300dpi.jpg (PresseBox) ( Ilsfeld, )
Die betriebswirtschaftliche Softwarelösung EVM Rechnungswesen der Portolan Commerce Solutions GmbH wurde mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet. Verliehen wird das Siegel vom Bundesverband IT-Mittelstand e. V. (BITMi), um qualitativ hochwertige Softwareprodukte aus Deutschland zu würdigen.

Das EVM Rechnungswesen bietet ein Höchstmaß an Funktionalität, Qualität und Stabilität. Ausgereift und effizient deckt die Software alle Anforderungen der Bereiche Finanzen, Anlagenverwaltung und Controlling nahtlos ab. Mit 17 Sprach- und 27 Landeversionen, zur Abdeckung von lokalen gesetzlichen Anforderungen, ist die Lösung vor allem im internationalen Mittelstand beliebt – als zentrales, einheitliches Rechnungswesen für alle Gesellschaften im Inland und Ausland. Mit der Neuentwicklung des mobilen Finanzreportings EVM Mobile sind nun auch alle wichtigen Kennzahlen einfach von unterwegs jederzeit per Tablet oder Smartphone abrufbar.

Die Initiative "Software Made in Germany" steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Ihr Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Softwareunternehmen zu stärken. Anlässlich der Preisverleihung betonte BITMi-Präsident Oliver Grün, dass es sich bei Portolan EVM um eine Rechnungswesen-Lösung handele, die sich durch Anwenderfreundlichkeit, Flexibilität und Internationalität auszeichne. Zudem wird das Produkt von einem kompetenten und persönlichen Kundenservice flankiert und hat sich erfolgreich bei über 400 Kunden in 40 Ländern in der Praxis bewährt.

Die Auszeichnung „Software Made in Germany“ bestätigt unsere Arbeit und ist ein Zeichen für die Innovationskraft, die in unserer Software steckt. Gerade bei der Entwicklung von EVM Mobile haben wir uns auf die einfache Bedienbarkeit und die Sicherheit der Lösung konzentriert. Für unsere Kunden ist es wichtig, dass jeder Anwender die Lösung einfach bedienen kann – ob vom Desktop-Rechner oder von unterwegs via Tablet oder Smartphone. Unser Ziel ist es, diese Innovation weiter auszubauen und neue Märkte zu erschließen“, versichert Joachim Nürk, Inhaber und Geschäftsführer.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.