ITMA 2015 – hier liefen alle Fäden zusammen

(PresseBox) ( Ilsfeld, )
Die weltweit größte Messe für Textilmaschinen öffnete vom 12. bis 19. November ihre Tore in den Messehallen Mailands. 123.000 Besucher und 1.700 Aussteller strömen in die 108.000 m2 große Ausstellungsflächen.

In der diesjährigen Ausstellung lag der Fokus auf nachhaltigen Innovationen. Im Rahmen des gestiegenen Bewusstseins für Umweltschutz und der gesellschaftlichen Verantwortung wird eine nachhaltige Beschaffung für Unternehmen der Textil- und Bekleidungsbranche zunehmend relevant. Auf der diesjährigen ITMA wurde dieses Thema intensiv beleuchtet. Die Messe bot eine globale Plattform, um modernste und nachhaltige Fertigungstechniken zu präsentieren, und verschiedene Interessensgruppen zusammenzubringen. In diesem Zusammenhang verlieh die ITMA erstmals den ITMA Sustainable Innovation Award.

Portolan präsentierte sich zusammen mit dem ERP-Anbieter Datatex auf einem Stand. Dabei deckte Portolan die Präsentation des Textil-ERPs für alle Kunden aus der D/A/CH-Region ab. „Die Nachfrage nach einer modernen Gesamtlösung für textile Fertiger hat unsere Erwartungen weit übertroffen. Umso mehr freuen wir uns, dass wir vielen Besuchern mit fundiertem Orientierungsbedarf direkt vor Ort unser ERP zeigen konnten.“, so der Sales Manager Torsten Thomas.

Bei Live-Demonstrationen im System konnten Interessierte die Funktionalität der textilen ERP-Lösung kennenlernen. Dabei wurden die neusten Entwicklungen innerhalb der Planung und Terminierung sowie im BI-Bereich vorgestellt. Erstmals wurde auch das Finanz-Modul gezeigt. Dieses wird in derselben Entwicklungsumgebung wie die ERP-Lösung NOW programmiert und wird somit voll integriert sein. Das Modul wird ab 2016 verfügbar sein.
Die ITMA findet alle vier Jahre statt.
Der nächste Termin ist in 2019 in Barcelona.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.