Schwingungen von der Seite messen: Neues, leistungsfähiges In-Plane Vibrometer von Polytec

OM_IPV-100_2012_preliminary_800x600.JPG
(PresseBox) ( Waldbronn, )
Wie messen Sie Hubbewegungen, wenn die Messstelle nur seitlich zugänglich ist? In solchen Fällen kommen In-Plane Vibrometer zum Einsatz, die Schwingungen senkrecht zur Blickrichtung des Messkopfes erfassen. Beispiele sind die Untersuchung und Entwicklung von Ultraschallwerkzeugen, Druckern und Kopiergeräten, Festplattenmechaniken, Riemenantrieben und anderen bewegten Teilen, wo Schlupf, Schwingungen und Massebehaftung des Messobjektes eine Rolle spielen.

Das Differenz-Doppler-Messverfahren des IPV-100 arbeitet mit zwei Laserstrahlen, die sich unter einem definierten Winkel auf der Oberfläche des Messobjektes schneiden. Das vom Messfleck zurückgestreute Laserlicht enthält die gewünschte Bewegungsinformation. Das neue Polytec IPV-100 zeichnet sich durch seine hohe Geschwindigkeitsauflösung und verbesserte Messfähigkeit auf schwierigen Oberflächen aus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.