Neue HDMI-Kamera mit Fadenkreuz

PR_HDMI-Fadenkreuzkamera_web.jpg (PresseBox) ( Waldbronn, )
Polytec, Bildverarbeitungsspezialist aus dem badischen Waldbronn, stellt eine neue hochauflösende Fadenkreuz-Kamera mit Fernbedienung und direktem Monitoranschluss vor.
Die 1/3‘‘-C-Mount-Kamera setzt CCD-Farbtechnologie ein und erreicht mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln eine Rate von 60 Bildern pro Sekunde. Damit ist sie zu fast allen handelsüblichen HD-Displays kompatibel.
Die Kamera liefert ein digitales Signal und ist über den RGB- oder DVI-Eingang direkt an TFT-Displays mit 16:9-Bildformat anschließbar. Somit kommt sie ohne zusätzlichen Rechner oder Schnittstellenkarte aus. Beachtlich sind auch die geringen Abmessungen von nur 40 x 40 x 46 Millimetern. Die Stromversorgung erfolgt über einen 12 VDC-Anschluss.
Über eine Fernbedienung, die direkt an die Kamera angeschlossen wird, lässt sich ein On-Screen-Display (OSD) für Kameraparameter wie Fadenkreuzeinblendung (Farbe und Position), Weißabgleich, Gain, Shutter, horizontale Spiegelung des Bildes usw. steuern. Alle Einstellungen sind auf EEPROM speicherbar.
Die typischen Anwendungsbereiche sind Positionieraufgaben an Handarbeitsplätzen, das Einlernen von Objektpositionen sowie einfache visuelle Inspektionsaufgaben.
Darüber hinaus bietet Polytec auch umfangreiches Zubehör wie geeignete Objektive und passende Beleuchtung für die Kamera an. Weitere Informationen finden Sie unter www.polytec.de/....
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.