3D-Schwingungsmessung an Mikrosystemen -

einfach und aussagekräftig mit dem Polytec MSA-100-3D

OM_MSA-100-3D__Artwork_2013_01.jpg
(PresseBox) ( Waldbronn, )
Wie führt man eine höchstauflösende Bewegungsmessung an Mikrosystemen zur Bestimmung von 3D-Schwingungsgrößen durch?

Der neue Polytec MSA-100-3D Micro System Analyzer ermöglicht die Messung von dreidimensionalen Schwingungsparametern mikroskopischer Objekte in Echtzeit. Es ist damit ein ideales Werkzeug für die Entwicklung von MEMS wie z.B. Beschleunigungs- und Drehratensensoren. Das MSA-100-3D verwendet einen einzelnen Laserstrahl. Der integrierte Interferometermesskopf analysiert den vom Messobjekt in drei Raumrichtungen gestreuten einzelnen Laserstrahl und bestimmt daraus die dreidimensionale Objektbewegung. Durch Verwendung lediglich eines einzelnen, optimal fokussierten Laserstrahls erreicht man aufgrund des Spotdurchmessers von unter 4 µm eine hervorragende laterale Auflösung.

Für alle drei Raumrichtungen erhält man eine Amplitudenauflösung im pm-Bereich.

Das neue MSA-100-3D ist für den AMA Innovationspreis 2013 nominiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.