Bestnoten für mobilen Postkartenversand: Neue PokaMax-Apps für iPhone, iPad & Co. stoßen auf positive Resonanz

900625f4661e75aba154e94069e3d580.png (PresseBox) ( Würzburg, )
Schnell von unterwegs aus – ob an der Bushaltestelle, in der Bahn, im Wartezimmer oder Winter-Urlaub – per Smartphone, iPhone, iPad oder Kindle Fire echte Postkarten erstellen und versenden: Das ist mit den erst kürzlich eingeführten, neuen Versionen der Postkarten-Apps von PokaMax (www.pokamax.de) einfacher und schneller als jemals zuvor. Das wissen auch alle iOs-, Android- und Windows Phone-Nutzer zu schätzen. Sie haben bereits zu Tausenden die neuen Apps heruntergeladen und vergeben fast ausnahmslos Bestnoten für die mobile Art des Postkartenversands.

"Wir freuen uns, dass unsere neuen Apps so gut angenommen werden. Auch Nutzer, die bisher via Web auf unsere Postkartenversandplattform zurückgegriffen haben, zeigen sich in ersten Feedbacks begeistert", zieht Axel Will, Geschäftsführer von PokaMax, bereits wenige Monate nach dem Release der neuen App-Generation ein durchweg positives Fazit. Besonderes Lob der Anwender finden die einfache Handhabung sowie das übersichtliche Design der mobilen Anwendungen, die bei Google Play, im Apple App Store, Windows Phone Store und im Amazon Appstore kostenlos heruntergeladen werden können. Auch den freundlichen Kundensupport sowie die bequeme Zahlung von Versandaufträgen via PayPal heben die Nutzer der neuen PokaMax-Apps in ihren Bewertungen hervor.

Besonders hervorragend schneidet die Postkartenversand-App bei Windows Phone-Nutzern ab: Mit 5 von 5 Sternen. PokaMax-Geschäftsführer Axel Will sieht sich in der mobilen Mehr-Plattform-Strategie bestätigt: "Vom Samsung Galaxy S3, dem neuen Nokia Lumia und dem HTC Desire X über das iPhone und iPad bis hin zum Kindle Fire – wir haben die Möglichkeiten der individuellen Gestaltung und des weltweiten Versands echter Postkarten auf alle mobilen Endgeräte gebracht."

Weitere Informationen sowie App-Download unter www.pokamax.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.