PMG präsentiert MEDIFON® und verändert die Kommunikation zwischen Arzt und Patient

Die weltweit erste virtuelle Telefonanlage in der Cloud von PMG unterstützt Arztpraxen und Kliniken mit maßgeschneiderten, serviceorientierten Funktionen beim Praxismanagement und im achtsamen Umgang mit Patienten

MEDIFON (PresseBox) ( Inning am Ammersee, )
In einer Arztpraxis geht es darum, Menschen zu helfen, ihr Leid zu lindern, ihnen nah zu sein und achtsam mit ihnen umzugehen. Diese Nähe sollte bereits beim Anruf beginnen, findet Daniel M. Pohlmann, CEO der PMG AG. Gemeinsam mit Ärzten hat der Kommunikationsspezialist mit MEDIFON® eine einzigartige Telefonanlage für Ärzte entwickelt. Mit maßgeschneiderten Funktionen wird sie dem Praxisalltag ebenso gerecht wie den besonderen Bedürfnissen sensibler Patienten. MEDIFON® ermöglicht jeder Arztpraxis den kostengünstigen Einstieg in eine Cloud-Telefonie, die bei allen technischen Möglichkeiten nah am Menschen bleibt. Mit Hilfe eines intelligenten Konfigurationsmenüs wird die virtuelle Telefonie einfach, schnell und unkompliziert Realität. Einzige Voraussetzung ist eine Internetanbindung.

Neue Kommunikationsmöglichkeiten für einen vertrauensvollen und wertschätzenden Dialog zwischen Arzt und Patient

MEDIFON® ist die Weiterentwicklung einer Technologie von PMG, die bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Die neue Telekommunikationslösung verknüpft speziell auf Arztpraxen und Kliniken zugeschnittene Funktionen mit einer dialoggesteuerten, interaktiven Menüführung in einer wohltuenden akustischen Umgebung.

Die vielfältigen Dialogmöglichkeiten zeigen dem Patienten, dass sich jemand um ihn kümmert – selbst wenn es erst einmal „nur“ die Telefonstimme ist. Praxisteams werden entlastet, können verschiedene Anrufergruppen priorisiert bearbeiten und sogar zusätzliche Services wie individuell für die eigene Praxis produzierte Gesundheitstipps oder wichtige Informationen für anstehende Untersuchungen anbieten. Die gewünschten Einstellungen können ganz einfach online konfiguriert und direkt bestellt werden.

Daniel M. Pohlmann bringt seine Idee auf den Punkt: “Jeder verantwortliche Arzt oder Praxismanager wünscht sich einen achtsamen Umgang mit den Patienten sowie einen effizienten Praxisablauf. Bisher war das am Telefon nur schwer bis gar nicht umsetzbar. Mit MEDIFON® haben wir eine praktikable Lösung geschaffen, die jede Praxis mit branchenspezifischen Funktionen dabei unterstützt, eine entspannte und menschenzugewandte Kommunikation zu pflegen. Gerade bei längeren Wartezeiten soll jeder Anrufer das Gefühl haben, geschätzt und gut betreut zu werden.“

MEDIFON®: Telefonanlage für eine wertschätzende und nachhaltige Telekommunikation

„Unser Wunsch ist, die Einstellung zur Telefonie zu ändern.“ Fernab von allen technischen Möglichkeiten sollen Funktionen mit Emotionen in Einklang gebracht und in einer immer virtueller werdenden Welt mit Leben gefüllt werden. „Auf diese Art bekommen Unternehmen eine Stimme, die wiedererkannt wird, wirken der Entfremdung entgegen und können eine echte Verbindung zu ihren Anrufern aufbauen.“

Als Telefonanlage in der Cloud ist MEDIFON® außerdem eine besonders nachhaltige Telekommunikationslösung, denn jede Anlage, die nicht gebaut werden muss, schont die Umwelt. Betriebskosten und Energieaufwand können gesenkt werden, ebenso Unterhaltungs- und Wartungsaufwände. Und das Risiko ist minimal, denn der Vertrag ist monatlich kündbar.

Patienten und Praxisteams sind begeistert von MEDIFON®. „Was mit dieser Anlage alles möglich ist, hätten wir uns niemals träumen lassen“, erklärt beispielsweise Dr. Frank Styra, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Orthopädie am Stiglmaierplatz, betreuender Orthopäde des Olympiastützpunktes Bayern.

MEDIFON® ist sowohl über die Online-Plattform www.medifon.de sowie über Empfehlungsprogramme, IT-Systemhäuser und Anbieter von Arztanwendungen erhältlich.

Weiterführende Informationen zum MEDIFON® sowie Leistungen und Lösungen der PMG AG unter www.pmg.ag
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.