PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 335681 (PNO Consultants GmbH)
  • PNO Consultants GmbH
  • Heltorfer Str. 4
  • 40472 Düsseldorf
  • http://www.pnoconsultants.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (341) 989734-6

Neueinstellung von wissenschaftlichen Mitarbeitern und Forschungsleitern durch EU-Fördermittel finanzieren

Hochqualifizierte Bewerber können Forschungsstipendien erhalten

(PresseBox) (Düsseldorf/Leipzig, ) International erfahrene Wissenschaftler, die eine neue Stelle in einem Unternehmen oder einer Forschungseinrichtung antreten wollen, können sich gemeinsam mit ihrem neuen Arbeitgeber bis zum 17. August 2010 für eine Vollfinanzierung aus EU-Fördermitteln bewerben. Für eine Förderung von jeweils ein bis zwei Jahren steht ein Budget von insgesamt 150 Millionen Euro bereit.

Das EU-Förderprogramm „Marie-Curie Individual Fellowships“ steht für Bewerber aus der ganzen Welt offen. In verschiedenen Modulen können Forschungsstellen innerhalb und außerhalb der EU gefördert werden.

Die Fellowships umfassen drei Module: IEF (Intra-European Fellowships) für Forschungsprojekte innerhalb Europas, IOF (International Outgoing Fellowships) für Forschungsprojekte in Drittländern und IIF (International Incoming Fellowships) für Wissenschaftler aus Drittländern, die nach Europa kommen wollen. Konkret bedeutet dies, dass Unternehmen und Forschungseinrichtungen ausländische Wissenschaftler für eine Dauer von bis zu zwei Jahren einstellen oder eigene angestellte Wissenschaftler für Forschungsprojekte in internationale Organisationen entsenden können. Je nach Modul kann auch die Rückkehrphase von bis zu einem weiteren Jahr durch EU-Fördermittel finanziert werden.

Die Forschungsthemen, Branchen und Anwendungsfelder sind frei wählbar. Die Bewerber müssen eine abgeschlossene Promotion oder mindestens vier Jahre Forschungserfahrung vorweisen. Die Gehälter der Wissenschaftler werden zu 100 Prozent gefördert. Darüber hinaus gibt es zusätzlich Pauschalen für personenbezogene oder unternehmensbezogene Kosten wie z. B. Weiterbildungs-, Reise- und Laborkosten.