Attraktive Förderung der betrieblichen Kinderbetreuung

(PresseBox) ( Leipzig, Düsseldorf, )
Unternehmen, die eine betriebliche Kinderbetreuung aufbauen wollen, können seit kurzem Fördermittel der Bundesregierung in Anspruch nehmen. Die Förderung ist Teil der Strategie, bis zum Jahr 2013 für 35 Prozent der Kinder unter drei Jahren neue Betreuungsplätze zu schaffen.

Immer mehr Unternehmen bemühen sich um eine eigene, möglichst flexible Kinderbetreuung. Finanziell bezuschusst werden nun die Gründung eigener Kindergruppen im Betrieb oder die Schaffung zusätzlicher Betreuungsplätze in bestehenden Einrichtungen. Kooperationen von mehreren Unternehmen, die eine gemeinsame Kinderbetreuung aufbauen wollen, werden ebenfalls unterstützt. Alle Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe, können einen Betriebskostenzuschuss für zwei Jahre beantragen. Bis 2011 stehen dafür insgesamt 50 Mio. Euro für größere, kleine und mittlere Unternehmen zur Verfügung.

Der Ausbau und die Flexibilisierung der Betreuungsinfrastruktur ist nicht nur eine familienpolitische Aufgabe für die Bundesregierung. Eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf stellt auch eine wirtschaftliche Notwendigkeit für die Unternehmen dar, um qualifizierte Arbeitskräfte zu gewinnen oder zu halten. Beispielsweise können junge Eltern bei einem entsprechend attraktiven Betreuungsangebot früher aus der Elternzeit zurück kehren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.