pls präsentiert die neueste Version ihrer Universal Debug Engine

UDE 2.6 unterstützt Cortex M3- und Cortex A8- basierte MCUs von NXP, Toshiba, STMicroelectronics und Texas Instruments

UDE 2 6 Cortex
(PresseBox) ( Lauta, )
Auf dem Cortex-M3- beziehungsweise Cortex-A8-Core von ARM basierende Mikrocontroller zeichnen sich gegenüber MCUs mit ARM7/ARM9-Core nicht nur durch eine hohe Verarbeitungsleistung bei geringer Leistungsaufnahme, sondern vor allem auch durch deutlich bessere Debug- und Testmöglichkeiten aus. So gestatten neue Technologien wie Serial-Wire-Debug (SWD), Serial-Wire-Viewer (SWV) und Instrumentation Trace Macrocell (ITM) zum Beispiel eine Beobachtung von Systemen auch bei laufender Applikation, und dies ganz ohne oder mit sehr geringer Veränderung des Zeitverhaltens.

Mit der ab sofort verfügbaren Version 2.6 der Universal Debug Engine (UDE) von pls Programmierbare Logik & Systeme steht Anwender jetzt ein universelles Tool zur Verfügung, mit dessen Hilfe sich Cortex-M3- beziehungsweise Cortex-A8typische Debug- und Testfunktionen auf einer Vielzahl unterschiedlichster Mikrocontroller uneingeschränkt nutzen lassen.

Seitens der Cortex-M3-Derivate unterstützt die UDE 2.6 derzeit die neuen Modellreihen LPC1758/56/54/52/51 und LPC1768/66/65/64 von NXP, die MCUs TMPM330, TMPM360, TMPM370 und TMPM380 von Toshiba sowie die Mikrocontrollerfamilien STM32F und STM32W von STMicroelectronics.

Darüber hinaus ist die UDE 2.6 auch optimal für den Softwaretest auf OMAP35xx-Bausteinen von Texas Instruments gerüstet. Die mit einem Cortex-A8-Core ausgestatteten Mikrocontroller wurden vorwiegend für den Einsatz in Multimedia, Grafik- und Videoanwendungen konzipiert.

Die neue UDE2.6 lässt sich nicht nur unter Windows XP und Windows Vista, sondern selbstverständlich auch unter Windows 7 nutzen. Darüber hinaus ist in dem umfangreichen Test- und Debug-Tool bereits eine vollständige Eclipse-Integration mit kompletter Cross-Debugger-Funktionalität ohne Aufpreis enthalten. Weitere technische Details zur Universal Debug Engine 2.6 finden Sie im Internet unter www.pls-mc.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.