plentysystems kooperiert mit ClearVAT: Europaweiter Online-Handel ohne Steuerhürden

Offiziell vorgestellt wird die strategische Kooperation auf dem plentymarkets Online-Händler-Kongress am 21. März 2020 in Kassel. Die Keynote wird Peer Steinbrück halten, ehemaliger Bundesfinanzminister a.D., der seit 2016 Aufsichtsratsvorsitzender der ClearVAT AG ist, Europas einzigem Clearinghaus für Cross-Border E-Commerce-Transaktionen. (PresseBox) ( Kassel, )
Der europaweite Online-Handel boomt, stellt Anbieter aber durch komplexe Mehrwertsteuer-Regelungen vor knifflige Herausforderungen. Dank einer strategischen Kooperation der Kasseler plentysystems AG mit dem Berliner Start-up ClearVAT wird der grenzüberschreitende Handel ab April 2020 deutlich einfacher: Über 45.000 plentymarkets Benutzer können ihre Produkte zukünftig registrierungsfrei in allen EU-Mitgliedsländern vertreiben.

Möglich wird diese Erleichterung durch die Integration der von ClearVAT entwickelten Mehrwertsteuer-Compliance-Maschine in das E-Commerce ERP-System plentymarkets.

„Auch im Jahr 2019 stieg der Anteil an grenzüberschreitenden Warensendungen von plentymarkets-Händlern in Europa signifikant an“, sagt hierzu Jan Griesel, Gründer und CEO plentysystems AG. „Mit der ClearVAT AG haben wir einen strategischen Partner gewonnen, der unseren Kunden bezogen auf die steuerliche Betrachtung eine einzigartige Lösung anbieten wird.“

Für das Berliner Start-up ClearVAT markiert die Kooperation mit plentysystems gleichzeitig den Markteintritt. Als Europas erster „One Stop Shop“-Anbieter ermöglicht das Unternehmen Online-Händlern einen registrierungsfreien europaweiten Handel unter Berücksichtigung der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

„Die Kooperation ist für uns ein wichtiger Meilenstein“, freut sich ClearVAT-Gründer und CEO Roman Maria Koidl. „Gemeinsam mit plentysystems ermöglichen wir damit den über 45.000 plentymarkets Benutzern einen steuerkonformen Zutritt zum europäischen Binnenmarkt mit all seinen Potenzialen für Wachstum und Expansion. Gleichzeitig ist es großartig, unsere Produkte endlich im Einsatz zu sehen!“

Offiziell vorgestellt wird die strategische Kooperation auf dem plentymarkets Online-Händler-Kongress am 21. März 2020 in Kassel. Die Keynote wird Peer Steinbrück halten, ehemaliger Bundesfinanzminister a.D., der seit 2016 Aufsichtsratsvorsitzender der ClearVAT AG ist, Europas einzigem Clearinghaus für Cross-Border E-Commerce-Transaktionen.

Der plentymarkets Online-Händler-Kongress findet vom 20.-21. März 2020 im Kassel Kongress Palais statt. Er bietet rund 1.500 Händlern, E-Commerce-Interessierten und Branchen-Insidern erneut die Möglichkeit, sich zwei Tage lang intensiv über die neuesten Trends des Online-Handels auszutauschen.

Hintergrund

ClearVAT AG
ClearVAT ist Europas einziger „One Stop Shop“-Anbieter, der es Online-Händlern erlaubt, Waren innerhalb der Europäischen Union – unter Berücksichtigung der jeweils gültigen Mehrwertsteuer – ins Bestimmungsland zu vertreiben. Dazu bietet ClearVAT eine simple Lösung: Software installieren, Vertrag unterschreiben, sofort grenzenlos in alle EU-Staaten liefern. So befreit das Unternehmen die gut 800.000 Online-Händler in der EU und ihre Investoren vor dem Risiko, gegen Steuergesetze zu verstoßen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.