PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 661500 (Plaut Deutschland GmbH)
  • Plaut Deutschland GmbH
  • Bei dem Neuen Krahn 2
  • 20457 Hamburg
  • http://www.plaut.de
  • Ansprechpartner
  • Herbert Brauneis
  • +43 (1) 23000-12

Plaut Aktiengesellschaft: Plaut steigert Umsatz 2013 um 19%

(PresseBox) (Ismaning (München), ) .
Plaut steigert Umsatz 2013 um 19%
Starkes Umsatzwachstum nach 3 Quartalen fortgesetzt

Wien, 28.02.2014. Die im Frankfurter Börsensegment General Standard notierte Plaut Aktiengesellschaft (PUT2; ISIN: AT0000A02Z18; WKN: A0LCDP) gibt die vorläufigen und ungeprüften Zahlen des konsolidierten Konzernergebnisses für das Geschäftsjahr 2013 bekannt. Im Gesamtjahr 2013 konnte die im Bereich Management- & IT-Consulting tätige Beratungsgruppe Plaut einen Umsatz von 30,3 Mio € erzielen und lag mit einer Steigerung um 19% klar über dem Wachstumsniveau des Vorjahres (+16%). Das bedeutet bei einem durchschnittlichen Wachstum der IT-Ausgaben von 4% einen starken Gewinn von Marktanteilen. Damit konnte Plaut auch das EBIT gegenüber den ersten 9 Monaten (304 TEUR) durch ein starkes 4. Quartal überproportional auf 523 TEUR (2012: 1,1 Mio €) erhöhen. Das EBT lag im Gesamtjahr bei 218 TEUR (2012: 0,8 Mio €).

Starker Mitarbeiteraufbau:
Die Mitarbeiteranzahl von Plaut lag Ende 2013 bei 267. Verglichen mit dem Jahresende 2012 (237) bedeutet das eine Erhöhung um 30 MitarbeiterInnen (+13%). Plaut sieht diese Investition als wesentlichen Bestandteil der weiteren Wachstumsstrategie. Gerade im Beratungsgeschäft zählen sowohl die Breite wie auch die Tiefe der Kompetenzen. Als betriebswirtschaftlicher Berater mit lösungsorientierter IT-Implementierung zählen dabei die Verbindung aus Prozessverständnis, Branchenwissen und IT-Umsetzungskompetenz.

Erfolgreiche Produktstrategie:
Plaut hat 2013 stark in den Auf- und Ausbau von Produkten und Lösungen investiert. Basierend auf dem umfangreichen Know-How werden dabei Komponenten als Ergänzung von Standardsoftware angeboten. Diese Lösungsbausteine beschleunigen die Realisierungen von Kundenanforderungen und generieren gleichzeitig Umsätze durch den Verkauf dieser Lösungen. Solche Anwendungen wurden unter anderem in den Bereichen SAP-Systemharmonisierung, Investitionscontrolling, Archivmigration, Insurance-Accounting und Dienstleistungsabrechnung realisiert oder weiter ausgebaut.

Insbesondere das SAP-Mittelstandsgeschäft entwickelte sich stark. Plaut ist in der Schweiz seit Jänner 2013 und in Österreich seit August 2013 Goldpartner der SAP und hat damit die höchste Partnerstufe erreicht.

Plaut Deutschland GmbH

Plaut verbindet betriebswirtschaftliche Beratung mit lösungsorientierter IT-Implementierung. In der Verbindung aus Themen- und Branchenkompetenz werden gemeinsam mit den Kunden Lösungen erarbeitet und umgesetzt. Aufgabenstellungen an Plaut sind komplex und unternehmenskritisch. Dennoch gelingt es Plaut durch Kompetenz und Erfahrung und durch den versierten Einsatz von state-of-the-art Technologien maßgeschneiderte Ansätze zu entwickeln und zu implementieren. Plaut entwickelt intelligente Konzepte für verlässliche Ergebnisse. Die Unternehmensberatung Plaut wurde 1946 in Hannover von Hans-Georg Plaut gegründet. Auf Grundlage seiner Methode der Grenzplankosten- und Deckungsbeitragsrechnung setzt die Beratungsgruppe Plaut seit mehr als 65 Jahren Standards für die moderne Führung von Unternehmen. Mit über 1.000 realisierten Projekten ist Plaut seit über 25 Jahren einer der erfolgreichsten und umsetzungsstärksten SAP Partner. Die Plaut Beratungsgruppe ist in Deutschland, der Schweiz sowie in Österreich und den CEE- sowie CIS-Ländern Rumänien, Tschechische Republik, Polen und Russland mit über 260 Mitarbeitern vertreten. Seit September 2011 ist Plaut Teil der msg systems-Unternehmensgruppe. Die Plaut Aktiengesellschaft (Wien) notiert im General Standard des Geregelten Marktes (PUT2; WKN A0LCDP; ISIN AT0000A02Z18) der Frankfurter Wertpapierbörse.