Plath EFT - Wenn das Unternehmen wächst: unsere neuen Mitarbeiter

Dem Fortschritt verschrieben - Friedrich Vogt, neuer Entwicklungsleiter bei Plath EFT

(PresseBox) ( Norderstedt / Hamburg, )
Seine Qualitäten lassen sich schlicht, aber überzeugend mit einem Wort umschreiben: Knowhow. Als Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik zeichnet Friedrich Vogt seit Anfang Februar in unserem Hause als Leiter des Entwicklungs- und Konstruktionsbereiches für die operativen Geschicke verantwortlich. Herr Vogt bringt langjährige Erfahrungen in der Entwicklung und Fertigung elektronischer und elektromechanischer Baugruppen, Geräte und Anlagen ein. Sein Hauptaugenmerk wird darauf liegen, den Ausbau der Abteilung - dem Wachstum unseres Unternehmens entsprechend - weiter voranzubringen, für unsere Kunden ein kompetenter Partner im Engineering- und Projektgeschäft zu sein.

Gute Beziehungen weiter festigen, neue gewinnen -

Benjamin Jessen verstärkt den Außendienst Es ist sein Blick durch die Brille des Außendienstes und durch die des Einkäufers, mit der Benjamin Jessen überzeugen konnte: Mit dem Rüstzeug seiner kaufmännischen Ausbildung lernte er in den Folgejahren auf beiden Seiten den Umgang mit Bauteilen, Baugruppen und Dienstleistungen kennen. Die Summe seiner Erfahrungen bringt Herr Jessen - ebenfalls seit dem 1. Februar dieses Jahres - in den Vertriebs- Außendienst unseres Unternehmens ein.

Beiden Mitarbeitern wünschen wir gutes Geschick und eine glückliche Hand mit den Herausforderungen und Perspektiven an ihrem neuen Arbeitsplatz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.