PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 923057 (Planatol)
  • Planatol
  • Fabrikstr. 30-32
  • 83101 Rohrdorf
  • http://www.planatol.de
  • Ansprechpartner
  • Rudolf Würtenberger
  • +49 8031- 720-139

Neue Dispersionsklebstoffe von Planatol

Planatol stellt auf der Fachpack neue Dispersionsklebstoffe für die Grafische Industrie und die Verpackungsindustrie vor

(PresseBox) (Rohrdorf, ) Die neuen Klebstoffe bieten zahlreiche Vorteile in den Bereichen Folienkaschierung und Falzklebung.

Dispersionsklebstoffe mit ISEGA-Zertifikat

Mit den „KF LE“-Klebstoffen erweitert Planatol das Klebstoff-Portfolio für die Druckveredelung und reagiert damit auf die gestiegenen Anforderungen des Marktes und den zunehmenden Wettbewerbs- und Preisdruck. Die Klebstoffe sind für indirekten Lebensmittelkontakt geeignet und ISEGA-zertifiziert. Durch die sehr guten Haftungseigenschaften können alle gängigen Materialien auf Druckbögen kaschiert werden, alle aktuellen Anforderungen an diese Anwendung werden erfüllt. Die Klebstoffe funktionieren mit den gebräuchlichen Maschinentypen und überzeugen mit hervorragenden Verarbeitungseigenschaften. Hohe Prägefestigkeit und gute Rillfähigkeit zählen neben einem ausgezeichneten Glanzgrad zu den Leistungsmerkmalen. Für den Anwender ergeben sich durch die Klebstoffe neue Möglichkeiten und Vorteile in der Prozesseffizienz und -sicherheit: Durch weniger Klebstoffwechsel und geringeren Reinigungsaufwand können Zeit und Kosten gespart werden. Je nach Einsatzzweck und Anforderungen kann der Kunde innerhalb der Produktreihe aus verschiedenen Klebstoffen wählen. Die Planatol Anwendungstechniker stehen hierbei mit Rat und Tat zur Seite.

Optimierte Kosteneffizienz mit neuen Falzklebstoffen

Auch im Bereich der Falzklebstoffe hat Planatol neue Produkte auf den Markt gebracht. Der Falzklebstoff-Pionier hat den Fokus bei der aktuellen Produktentwicklung auf Verbrauchsoptimierung und Kosteneffizienz gelegt. Die neuen Planatol Jetline Falzklebstoffe für Standardpapiere setzen hinsichtlich Wirtschaftlichkeit neue Maßstäbe. „Wir haben unser Ohr immer ganz nah am Kunden“, so Johann Mühlhauser, Planatol Geschäftsführer. „Die Planatol Jetline Klebstoffe sind das Ergebnis, wir haben hier bewusst die Ökonomie in den Vordergrund gestellt.“, so Mühlhauser weiter. Auch diese neuen Klebstoffe zeichnen sich wie von Planatol gewohnt durch hohe Qualität aus: Beste Verarbeitungseigenschaften, spritzarmer Maschinenlauf und kurze Abbindezeit, angepasst an die jeweilige Applikationstechnik, gehören zu den wichtigsten Eigenschaften der Klebstoffe, die selbstverständlich lösemittel- und weichmacherfrei sind.

Website Promotion

Planatol

Planatol ist ein international tätiges Chemieunternehmen und weltweit einer der führenden Anbieter von Klebstoffen. Das Unternehmen produziert Industrieklebstoffe, darunter Dispersionsklebstoffe, Hotmelts, Haftklebstoffe auf Dispersions- und Hotmelt-Basis, PURs und lösemittelhaltige Klebstoffe. Für die Entwicklung der neuartigen Klebstofftechnologie "Planamelt" wurde das Unternehmen 2016 mit dem "Druck & Medienaward" in silber ausgezeichnet.

Das Ziel von Planatol ist es, Klebe- und Verarbeitungsprozesse einfacher, sauberer und wirtschaftlicher zu gestalten. Durch seine langjährige Erfahrung besetzt Planatol wichtige Nischenmärkte im Bereich intelligenter Klebeanwendungen. In den hauseigenen Entwicklungsabteilungen finden kontinuierlich neue Lösungen für innovative Anwendungen, die genau auf die Prozesse und Produkte der Kunden abgestimmt sind, statt. Gemeinsam mit dem Tochterunternehmen Planatol System ist Planatol weltweit der einzige Anbieter, der System und Klebstoff aus einer Hand anbietet. Durch das kombinierte Knowhow aus den Bereichen Chemie und Maschinenbau werden hohe Synergien und ein nachhaltiger Wissenstransfer sichergestellt. Die Anwender stammen vorwiegend aus der grafischen Industrie, der Verpackungsindustrie und der Holz- und Möbelindustrie. Planatol wurde 1932 gegründet und beschäftigt heute rund 120 Mitarbeiter.