KoLoS, PLA und Hära kooperieren

Part Load Alliance_KoLoS_HäRa.jpg (PresseBox) ( Eschweiler, )
Mit Wirkung vom 1.11.2016 werden

• Part Load Alliance (PLA), Eschweiler www.partload.com
• KoLoS Kooperation, Logistik, Spedition (KoLoS), Dieburg www.kolos-netzwerk.de
• HäRa, die Plattform für Einkauf, Synergie und innovative Lösungen www.haera.eu

zu Gunsten der Systempartner enger zusammenarbeiten. Dies wurde im Rahmen des 1. Innovationstages Logistik „Speditionskooperationen 2020“ der PLA am 4.11.2016 in Köln von den Geschäftsführern Ernst Mäußler (KoloS) und Herrn Heinz Hintzen (PLA) bekannt gegeben. Konkret sieht das so aus, dass die beiden Kooperationen ihre Leistung auch dem jeweiligen anderen Kooperationspartner zur Verfügung stellen. Mit einer Mitgliedschaft hat man somit den doppelten Nutzen. Dabei handelt es sich z.B. um den Teil- und Komplettladungstausch, ein übergreifendes Optimierungsverfahren, Beratung zur Effizienzsteigerung, gemeinsamer Einkauf, Verbundzertifizierung und eine gemeinsame F&E – Gruppe für den Mittelstand.

Auch der operative Nutzen soll gesteigert werden. Dazu versucht man möglichst viele KoLoS–Partner im PLA zu integrieren. Aus Neuheit wird es ab Frühjahr 2017 möglich sein, dass Systempartner Komplettladungen auf Ihren Linien zulassen.

Die Organisationen bleiben rechtlich selbständig, stellen jedoch den eignen Mitgliedern/Partnern die Leistungen gegenseitig kostenlos zur Verfügung. Dadurch wird der Nutzen die mittelständigen Unternehmen im Bereich Transport und Logistik deutlich optimiert.

KoLoS (Kooperation Logistik Spedition) ist eine Mittelstandskooperation, die auf den Markt von morgen reagiert und sich damit gezielt auf die Entwicklung von Wettbewerb, Komplexität, Dynamik sowie sich veränderten Logistikprozessen von Handels- und Produktionsunternehmen vorbereitet. KoloS ist ein funktionierendes Kooperationsmanagement zur Erbringung gemeinsamer Speditionsleistungen.

Die Part Load Alliance ist eine brachenorientierte Speditionskooperation für Teilladung auf Direktverkehrsbasis. Dabei wird die IT-Plattform und das Geschäftsmodell der PLA dem Zeitgeist einer sich veränderten digitalen Arbeitswelt gerecht. Sie beinhaltet partnerübergreifende Optimierungsalgorithmen und ermöglicht die intelligente Verbindung von Linien über Netzknoten.

HäRa ist eine Plattform für Einkauf, Synergien und innovative Lösungen, konzipiert speziell für Unternehmen aus dem Bereich Transport, Verkehr, Logistik, Handel und Industrie. Als Mitglied bzw. Partner können Sie ohne weiteren Kostenaufwand hochwertige Produkte und Dienstleistungen kostengünstig erwerben und von speziellen Angeboten profitieren.

Allein Kolos und PLA werden rund 70 Partner/Mitglieder haben. Die derzeit in KoLoS, PLA und HäRa organisierten Partner/Mitglieder kann man auf den jeweiligen Internetpräsenzen entnehmen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.