Pitstop erhält Zertifikat für überwachte Inspektionsqualität von TÜV Rheinland

Patrick Becker, Key Account Manager Werkstattsysteme/Werkstattketten bei TÜV Rheinland und Heike Kluh, Marketing-Leiterin bei pitstop.de
(PresseBox) ( Essen, )
Zum 8. Mal in Folge hat pitstop die kontinuierlichen Audits und Werkstatttests von TÜV Rheinland/ Automotive-Solutions zur Überprüfung der Inspektionsqualität erfolgreich gemeistert.

Das Zertifikat für "überwachte Inspektionsqualität" wurde auf dem pitstop-Gelände in Essen-Kettwig überreicht. Für Kunden ist es die vom Experten dokumentierte Bestätigung, dass sie in jeder der mehr als 300 pitstop-Filialen in ganz Deutschland immer mit derselben hohen Qualität bei Durchführung der Inspektion an ihrem Fahrzeug rechnen können.

Die ständige Qualitätsverbesserung ist nicht zuletzt ein Verdienst von Markus Bräuer, Leiter Revision & Qualitätsmanagement. "Uns ist bewusst, dass es gerade bei der Inspektion unglaublich wichtig ist, dem Kunden ein sicheres Gefühl geben zu können. Und was könnte mehr Sicherheit vermitteln, als das Qualitäts-Siegel einer unabhängigen Organisation wie dem TÜV Rheinland."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.