PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 127889 (Pitney Bowes Software GmbH)
  • Pitney Bowes Software GmbH
  • Grafinger Straße 2
  • 81671 München
  • http://www.group1.de
  • Ansprechpartner
  • Iris Träger-Toff
  • +49 (89) 462387-0

Group 1 Software optimiert Kundenkommunikation bei der Thomas Cook AG

CCM-Lösung des Unternehmens erlaubt dem Touristikkonzern, Reisedokumente an Kunden als Booklets auszuhändigen

(PresseBox) (München, ) Zunächst werden innerhalb von vier Wochen die Booklets für Kunden, die mit den deutschen Katalogen der Thomas Cook AG eine Reise buchen, eingeführt. Nach der erfolgreichen Einführung in Deutschland werden die weiteren Quellmärkte wie Belgien, Frankreich, Holland, Österreich, Polen, Ungarn und Tschechien angebunden. Ein Booklet beinhaltet beispielsweise Adressträger, Rail&Fly-Voucher, Fluginfo-Voucher oder alternativ Flugcoupons je Strecke, Hotel- sowie eventuelle Geschenk-Voucher. Die Dokumente sind nach Reiseverlauf sortiert und für die verschiedenen Leistungen einzeln heraus trennbar. Ermöglicht wird der neue Service der Thomas Cook AG durch den Einsatz der Customer Communication Management-Lösung (CCM), einer Komplettlösung für die bedarfsgerechte Kundenkommunikation.

„Wir sind von der CCM-Lösung der Group 1 Software überzeugt“, erklärt Jürgen Neumann, Leiter Shared Services Kundendokumente bei der Thomas Cook AG. „Ein Modul der Lösung, der DOC1 Designer, übernimmt die Formatierung der Formulare, die in das Booklet kommen. Zudem kann der Fachbereich elektronische Beilagen wie Informationen zum Zielgebiet, Einreisebestimmungen, Hinweise zum Handgepäck oder Ansprechpartner selbst erstellen – alles ohne Unterstützung der IT-Abteilung, die dadurch natürlich entlastet wird. Mit den Booklets haben Kunden alle wichtigen Reiseinformationen auf einen Blick parat. Zudem können wir die Kunden individuell ansprechen und damit die Kundenkommunikation wesentlich verbessern.“

Die Thomas Cook AG setzt die komplette CCM-Lösung ein, inklusive der e2-Suite, einer Anwendung für das Electronic Billing, Electronic Bill Presentment sowie für das Electronic Payment. Die e2-Suite ermöglicht sowohl dem Fachbereich als auch dem Kundenservice, sich die Booklets in der Originalansicht zum Beispiel als pdf-Datei anzeigen zu lassen. Zudem übernimmt die CCM-Lösung die Drucksteuerung der einzelnen Formulare automatisch und erkennt auf der Buchungsebene, an welchen Ort die Dokumente zum Drucken geliefert werden müssen.

Bereits 2005 hatte die Thomas Cook AG mit der Optimierung ihrer Kundenkommunikation begonnen. Bei der Suche nach einer geeigneten Lösung für ein koordiniertes Customer Communication Management (CCM) setzte das Unternehmen vier Schwerpunkte, die in Zusammenarbeit mit Group 1 Software realisiert wurden: Zugriff auf Kundeninformationen aus verschiedensten Datenquellen, Bereitstellung dieser Informationen über die verschiedenen Unternehmensapplikationen, einheitliche Dokumentenformatierung und –generierung für mehr Effizienz in der Produktion und Verteilung über diverse Kommunikationskanäle sowie die Möglichkeit, Kundeninformationen zentral zu archivieren beziehungsweise schnell wieder aufzufinden, um bei der Beantwortung von Kundenanfragen einen hochwertigen Service liefern zu können.

Pitney Bowes Software GmbH

Group 1 Software ist weltweiter Anbieter einer Komplettlösung für das Customer Communication Management (CCM) aus einer Hand. Die durchgängige Lösung deckt den gesamten Prozess der bedarfsgerechten Kundenkommunikation lückenlos ab und gewährleistet durch vielfältige analytische Möglichkeiten die gezielte Kundenansprache. Sie zeichnet sich durch hohe Leistungsfähigkeit und einfache Handhabung aus. Ein programmierfreier modularer Aufbau ermöglicht der IT, sowie allen beteiligten Fachabteilungen beliebiger Branchen, den flexiblen Einsatz der skalierbaren Lösung. Zu den Kunden von Group 1 Software zählen Commerzbank, Fiducia, Finaserv, LBS Nord, Novartis Pharma, Siemens, Swisscom, u.a. Group 1 Software ist eine hundertprozentige Tochter von Pitney Bowes, die unter eigenem Namen firmiert. In Deutschland agiert die Group 1 Software GmbH von München aus und ist für Deutschland, Österreich, Schweiz und Zentraleuropa zuständig. Weitere Informationen finden Sie unter www.group1.de