secuPost - Praxistauglich, störfest & nicht korrumpierbar

Das elektronisches Einschreiben auf Askemos®-Technologie-Basis

Mittweida, (PresseBox) - Im Ursprung eines traditionell bekannten "eingeschriebenen Brief mit Zustellungsurkunde" informiert Sie die pitcom-PROJECT GmbH über die secuPost ein elektronisches Einschreiben welches auf der stör- und fälschungsresistenz ausgerichteten Askemos®-Technologie basiert. Der Dienst stellt eine Systemumgebung zur Verfügung, mit der Anforderungen wie Zurechenbarkeit, Integrität, Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Rechtsverbindlichkeit beim Austausch und der Speicherung elektronischer Dokumente sichergestellt werden kann. Der Absender wird bis hin zum Lesen der gesicherten Nachricht durch den Empfänger über einen elektronischen Laufzettel über den Status aller Phasen der Nachrichtenbereitstellung informiert.

Die secuPost bedient sich im Ursprung eines traditionell bekannten Händlings, dem "eingeschriebenen Brief mit Zustellungsurkunde".

Das Orginaldokument wird über eine byzantinische Abstimmung zwischen 2n+1-Servern auf Echtheit vor Bereitstellung zur Ansicht für den Empfänger geprüft. Damit ein möglicher Beweiswürdigungsanspruch garantiert werden kann, bleibt das Orginaldokument immer erhalten.

Die Lösung für den Mittelstand liegt in nachfolgenden Innovationen begründet,

- erhebliche Anhebung des Sicherheitsniveaus hinsichtlich der Fälschungssicherheit von vertraulichen Daten und Dokumenten. Wesentliches Merkmal für Vertragsgestaltungen rechtssicherer Geschäftsprozesse zwischen Unternehmen.

- Speicherung und Rückverfolgbarkeit von Prozessdaten in Wertschöpfungsketten mit Beweissicherung.

- Die Störsicherheit durch technische Verfügbarkeit von 99,9999% und daraus ergibt sich eine Ausfallwahrscheinlichkeit von 0,0001%.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.