Julius Blum GmbH in Österreich setzt auf P&I

Der österreichische Hersteller von Möbelfunktionsbeschlägen setzt in Zukunft auf die integrierte HR-Lösung von P&I.

Wiesbaden, (PresseBox) - Das Projekt wird im September 2007 gestartet und soll am 1.1.2009 in Produktion gehen. Ab diesem Zeitpunkt werden die Entgeltabrechnungen der 4.000 Mitarbeiter der Julius Blum GmbH am Standort Österreich mit P&I LOGA erstellt. Gleichzeitig führt das Unternehmen die Module Stellenplan, Kostenplanung und Seminarverwaltung ein. Zudem stellt die Julius Blum GmbH ihren Mitarbeitern das webbasierte Mitarbeiterportal P&I HCM zur Verfügung und nutzt dabei das Modul Personalentwicklung.

Das neue Personalmanagementsystem löst die bestehende Lösung mit dem Ziel ab, ein modernes und integriertes System zu implementieren. "Unser altes System, das wir 20 Jahre erfolgreich im Einsatz hatten, geht in den nächsten Jahren außer Wartung und wir nutzen die Gelegenheit für eine Modernisierung und Funktionserweiterung der HR-Prozesse", begründet Dr. Johannes Berger, Projektleiter Julius Blum GmbH, den Systemwechsel. "Ausschlaggebend für die Entscheidung, auf P&I LOGA umzusteigen, waren die flexiblen Möglichkeiten in der Umstellung vom bisherigen System, die positiven Referenzen, die P&I aufweisen kann sowie die bereits erfolgte Etablierung der Entgeltabrechung von P&I in Österreich. Außerdem hat uns überzeugt, dass eines der größten Rechenzentren Österreichs - das GRZ-IT Center Linz - in ihren Anwendungen auf die HR-Lösung der P&I AG setzt." Den größten zu erwartenden Nutzen durch die Einführung von P&I LOGA sieht die Julius Blum GmbH in der kompakten Lösung für verschiedene HR-Prozesse.

Durch die Ergänzung von P&I LOGA um das webbasierte Mitarbeiterportal P&I HCM (Human Capital Management) stellt die Julius Blum GmbH im ersten Schritt ihren Führungskräften ein Instrument zur Verfügung, das im Rahmen des Management- und Mitarbeiter-Self-Services die Optimierung der personalwirtschaftlichen Prozesse unterstützen soll.

Über die Julius Blum GmbH:
Die Julius Blum GmbH ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit über 4.800 Mitarbeitern, das auf die Herstellung und den Vertrieb von Möbelfunktionsbeschlägen spezialisiert ist. Die Hauptproduktgruppen sind Möbelscharniersysteme, Schubladen- und Auszugssysteme sowie Klappbeschläge für Wohnmöbel, vorwiegend Küchen. Die Julius Blum GmbH hat Produktionsstandorte in Österreich, den USA, Brasilien und ein Verpackungs- und Logistikzentrum in Polen. Blum liefert regelmäßig in über 80 Länder. Mehr über die Julius Blum GmbH im Internet: www.blum.com.

P&I Personal & Informatik AG

P&I zählt mit mehr als 3.000 Kunden aus allen Branchen zu den führenden Anbietern innovativer, integrierter Software-Lösungen für die Personalwirtschaft.

Die Lösungen von P&I decken die gesamte Bandbreite der Personalwirtschaft ab und sind international sowie in allen Branchen einsetzbar. Mit der langjährigen Erfahrung ist P&I zuverlässiger Partner bei der Systemintegration und -imple-mentierung. Kunden profitieren außerdem von der Beratung und Schulung über die P&I Academy.

P&I ist mit mehr als 300 Mitarbeitern aktiv. Hauptsitz ist Wiesbaden. In Deutschland wird der Markt von fünf Geschäftsstellen regional betreut. Im europäischen Ausland ist P&I sowohl über Landesgesellschaften in der Schweiz und in Österreich als auch mit Kooperationspartnern vertreten. P&I ist an der Frankfurter Börse im Prime Standard notiert.

Mehr über P&I AG im Internet: www.pi-ag.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.