Schnelle Voice-Coil Scanner für die Biotechnologie

Pressebild Schnelle Voive-Coil Scanner V-106 (PresseBox) ( Karlsruhe, )
Schnelle Voice-Coil Scanner

Schnelle Scan- und Positioniertische V-106 mit hochdynamischem Voice-Coil Antrieb stellt Physik Instrumente (PI), der Spezialist für Mikro- und Nanopositionierung vor. Dank des Voice-Coil Antriebs (Tauchspulensystem) eignen sich die einachsigen Tische zum schnellen Scannen genauso wie zum genauen Positionieren, etwa in der Biotechnologie oder der Photonik. Es sind zwei Versionen mit Stellwegen von 20 mm und 6 mm erhältlich, die maximale Scanfrequenzen von einigen 10 Hz bieten.

Im Gegensatz zu Stelltischen mit klassischen Motor-Spindel-Antrieben sind die Voice-Coil Antriebe der V-106 leise, reibungsfrei und unterliegen keinerlei Verschleiß. Beide V-106 Versionen erreichen hohe Geschwindigkeiten bis zu 270 mm/s. Von den damit verbundenen kurzen Sprungzeiten profitieren auch Positionieranwendungen. Das zuverlässige Ansteuern einer Position mit 0,1 µm Auflösung und 0,2 µm Wiederholbarkeit wird mit Hilfe von hochauflösenden optischen Linearenkodern sichergestellt. Durch die direkte Messung der Tischposition werden sonst typische Positionierfehler aufgrund von Umkehrspiel und Schlupf vollständig eliminiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.