Neuer Katalog erleichtert die Auswahl: Präzision und Dynamik mit Piezomotoren

"Precision and Dynamics with Piezo Motor Stages": Neuer Katalog erleichtert die Auswahl piezobasierter Positioniersystemen (Bild: PI) (PresseBox) ( Karlsruhe, )
Hochpräzise piezobasierte Positioniersysteme für Millimeter-Stellwege sind in vielen Bereichen gefragt, z.B. bei der Mikroskopie, bei der Automatisierung von Handinstrumenten oder in tragbaren Geräten, in Systemen zur Mikromanipulation, für die Optomechanik, für wissenschaftliche Instrumente sowie zunehmend auch für industrielle Applikationen. Als Lösungsanbieter für hochpräzise Positioniersysteme hat Physik Instrumente (PI) viele ursprünglich applikationsspezifisch entwickelte Positionierlösungen mittlerweile ins Standardprogramm übernommen.

Der neue, 160 Seiten starke und übersichtlich gegliederte Katalog verschafft nun Überblick über die breite Palette an piezobasierten ein- und mehrachsigen Standard-Positionierlösungen mit Auflösungen bis unterhalb eines Nanometers. Da alle technischen Daten, Zeichnungen und Integrationsmöglichkeiten aufgeführt sind, findet der Anwender schnell die passende Lösung für seine Positionieraufgabe. Alle Piezoantriebe sind selbsthemmend, erzeugen keine Magnetfelder, werden auch nicht von ihnen gestört und lassen sich mechanisch einfach integrieren. Auch für Einsatzbereiche im Vakuum gibt es entsprechende Ausführungen.

Das unter dem Titel „Precision and Dynamics with Piezo Motor Stages“ vorgestellte Produktportfolio reicht von Linearaktoren sowie Linear- und XY-Tischen, darunter speziellen Lösungen für die Mikroskopie, über Rotationstische bis hin zu parallelkinematischen Systemen und den entsprechenden Motion Controllern. Die Systeme arbeiten entweder mit Q-Motion®-Piezoträgheitsmotoren, PILine®-Ultraschall-Motoren oder PiezoWalk®-Schreit- bzw. PiezoMike-Linearantrieben. Die Stellwege sind skalierbar bis etwa 25 mm, bei Maximalgeschwindigkeiten von 1 bis 100 mm/s. Zusätzlich zu den Standardprodukten werden auch exemplarische Sonderentwicklungen sowie Lösungen für spezielle Märkte vorgestellt; OEM-Anwender finden hier Beispiele für applikationsspezifische Integrationsmöglichkeiten. Der Katalog steht auf www.pi.de zum Download bereit oder kann als gedrucktes Exemplar angefordert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.