PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 733001 (Photolux GmbH)
  • Photolux GmbH
  • Berlichingenstraße 16
  • 91126 Schwabach
  • https://photolux.de
  • Ansprechpartner
  • Gerhard Weinrich
  • +49 (9122) 790292901

Mensch sein- Ausstellung in der Residenz Hilpoltstein

Heinrich Wolf, Künstler aus Aalen zeigt Plastiken, Linolätzungen und Holzstichdrucke auf Blattgold

(PresseBox) (Hilpoltstein, ) Am 22. März fand die Vernissage statt. Bei der Laudatio, gesprochen von Herrn Dr. phil. Manfred Saller, erahnte man schon, dass die Werke einem Geist entspringen, welcher den Begriff "Mensch sein" nicht nur lebt, sondern auch ganzheitlich umsetzt. Durch den religiösen Bezug, es werden verschiedene Kreuzigungsplastiken gezeigt, kann die Ausstellung als passend für die Passionszeit bezeichnet werden.

Neben dem Thema Gilgamesch-Epos, "des Teufels Traum" und "du bist der Teufel" werden Themen umgesetzt, die den Betrachter eindrucksvoll ansprechen. Die kleinformatigen Druckgrafiken, Holzstiche gedruckt auf Blattgold sowie die Linolätzungen gedruckt auf Hahnemühle-Papieren mit Büttenrand sind Unikate, die auch nicht wiederholt werden können. Diese Drucke wurden konzeptionell durch die Firma Photolux GmbH aus Schwabach umgesetzt. Hierbei wurden neue Wege beschritten.

Der Geschäftsführer Herr Weinrich konnte den Künstler Wolf überzeugen, dass die Drucke ohne Glasvorsatz und ohne Passpartout gezeigt werden. Für diese Technik braucht es Mut, da immer der Gedanke der Beschädigung mitschwingt. Letztendlich hat es sich gezeigt, dass diese Präsentationsform den Besucher mit dem Kunstwerk eins werden lässt. Wenn man die Struktur der Büttenpapiere sieht, ist man sicher geneigt, den Finger einzusetzen um das haptische Erlebnis zu bekommen. Gleiches gilt natürlich für die Holzstich-Drucktechnik.

Auch hier erscheinen die gedruckten Farben real erhaben. Bei den mehrfarbigen Drucken ist das besonders anschaulich. Das Design der Bildwerke wird bewusst in Schwarz gehalten. Schwarz, als Farbe der Existenzialisten (nach Jean Paul Sartre) passt besonders zum Thema "Mensch sein". Schwarz, Ton in Ton, mit mattem Museumskarton eingepasst in schwarze Combiframe-Rahmen, ergibt eine harmonische Gesamtansicht. Diese Vorgehensweise, Fotos wie Kunstwerke, motivgerecht und ausdrucksstark zu präsentieren, nennt Photolux "Finale Komposition".

Die Combiframe Rahmen eignen sich besonders hierfür, da sie einerseits als Schattenfugenrahmen genutzt werden können, aber auch als normale Bildrahmen.. Verschiedene Montagetechniken erlauben es auch, die Drucke so zu montieren, dass diese aus den Rahmen wieder unbeschadet entnommen werden können ohne das Glas und Passpartout eingesetzt wird. Für die Holzstiche auf Blattgold wurde ein Fotokarton gewählt, der einerseits den Druckvorgang gut unterstützt, aber auch farblich in das Rahmenwerk passt.

Alles in allem eine gelungene Ausstellung, die noch bis 25. April 2015 zu sehen ist. Ein Highlight dürfte die Führung des Künstlers sein zur Nacht der offenen Kirchen um 20 Ihr am 24. April. Ansonsten ist die Ausstellung geöffnet montags bis donnerstags von 9 bis 17 Uhr, freitags von 9 bis 15 Uhr und samstags vom 10 bis 14 Uhr.

Wer nach einem Besuch das Interesse hat, die Techniken des Linolätzens zu erlernen, kann dies in einem Kurs tun. Da diese Technik sehr selten angewendet wird, hat sich der Künstler bereit erklärt sein Wissen weiter zu geben. Hierzu gibt es am Freitag, den 17. April um 19.00 h eine Vorbesprechung.

Die Kurse selbst finden dann am 18./19. und 25./26. April statt. Anmeldung unter 09122 833029 oder unter info@photolux.de Zuletzt sei noch darauf hingewiesen, dass man die außergewöhnlichen Kunstwerke(Unikate)auch kaufen kann.

Website Promotion