PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 528287 (PFI Private Finance Insitute / EBS Finanzakademie)
  • PFI Private Finance Insitute / EBS Finanzakademie
  • Hauptstraße 31
  • 65375 Oestrich-Winkel
  • https://www.ebs-finanzakademie.de
  • Ansprechpartner
  • Rolf Tilmes
  • +49 (6723) 8888-190

EBS-Fachkongress mit Beratungs-Know how in der Euro- und Staatsschuldenkrise

(PresseBox) (Oestrich-Winkel, ) Kongress der EBS Business School will Antworten für Berater im Private Banking und Wealth Management auf die Verunsicherung der Kunden und Märkte in Folge der fortgesetzten globalen Finanz-, Staatsschulden- und Eurokrise geben. Um in diesem Umfeld eine substantiierte Beratung erbringen zu können, bedarf es daher sowohl der genauen Kenntnis und Einordnung des aktuellen volkswirtschaftlichen und politischen Umfeldes, aber auch die Übersetzung dieser Kenntnis in einen Beratungskontext. Genau an dieser Stelle setzt die diesjährige Fach-Konferenz "kontakte 2012: Financial Planning Praxis" an.

Zum nunmehr 15. Mal treffen sich am 27. und 28. September etwa 300 Private Banker, Wealth Manager und Family Officer sowie Certified Financial Planner (CFP), Certified Estate and Foundation Planner (CFEP) und weitere Branchenkenner. Der Private Banking-Fachkongress "kontakte 2012: Financial Planning Praxis" unter der akademischen Leitung des PFI Private Finance Institute der EBS Business School bietet den Rahmen, um sich über Status Quo und Trends im Private Banking und Wealth Management auszutauschen.

Am ersten Tag erfolgt zunächst ein volkswirtschaftlicher Ausblick auf 2013 sowie eine aktuelle Positionsbestimmung durch den Chief Economist der Assenagon Asset Management S.A. Dr. Martin Hüfner. Ebenfalls am Vormittag wird Jens UIbrich, Leiter des Zentralbereichs Volkswirtschaft der Deutschen Bundesbank die Sicht der Deutschen Bundesbank auf die aktuelle Euro- und Staatsschuldenkrise erläutern. Und auch das lange Zeit Undenkbare wird thematisiert, wenn Dr. Konstantin Mettenheimer von Freshfields Bruckhaus Dringer die rechtlichen Folgen eines zwischenzeitlich nicht mehr vollständig ausgeschlossenen Euro-Austritts einiger Länder darstellt. Der Nachmittag steht dann im Mittelpunkt neuer Beratungsansätze vor dem Hintergrund der Eurokrise. Nach einem Einführungsvortrag durch Dr. Hein-Werner Rapp, Vorstand der Feri AG wird sich Oliver Matyschik von der Feri Institutional & Family Office GmbH dem Thema "Vermögensschutz - notwendiger denn je" widmen und gangbare Beratungslösungen präsentieren, bevor der Ausblick auf die bevorstehenden Änderungen der Erbschaftsteuer den Tag abrundet.

Der zweite Tag beginnt mit einem interaktiven Vortrag zum Thema Krisenkommunikation mit dem Kunden und beantwortet die Frage dem Thema "Finanzdienstleister im Generalverdacht - wie sie Kritiker entwaffnen und Vertrauen aufbauen". Anschließend erfolgt ein regulatorischer Ausblick auf MiFID II und AIFM und deren Auswirkungen auf das Privatkundengeschäft durch Dr. Christian Waigel von GSK Stockmann + Kollegen.

Abgerundet wird die Konferenz durch innovative und unkorrelierte Investmentideen im Bereich "Credit Basis" und "Insurance Linked Strategies", die durch die jeweiligen Marktführer, Dr. Jochen Felsenheimer von der Assenagon Credit Management GmbH und Niklaus Hilti von der Credit Suisse AG vorgestellt werden. Den Abschluss der Konferenz bildet ein Vortrag von Prof. Dr. Rolf Tilmes auf Geschäftsmodelle der Zukunft im Finanzdienstleistungssektor.

Der Fachkongress "kontakte 2012 Financial Planning Praxis" am 27. und 28. September 2012 im Rheintal-Kongress-Zentrum Bingen wird vom Institut für Private Wealth Management, Frankfurt / Rheingau unter der Wissenschaftlichen Leitung des PFI Private Finance Institute der EBS Business School veranstaltet. Die Anmeldung ist ab sofort über das Online-Formular unter www.ebs-finanzakademie.de/fpp oder unter 06723-8888590 möglich.

Die Teilnahmegebühren betragen pro Person für 2 Tage Kongress € 1.195 inkl. MwSt. bzw. pro Person bei Einzeltagbuchung € 795 inkl. MwSt.

Für CFP, CFEP, CEP und EFA sowie Absolventen der EBS Executive Education und EBS-Alumni gilt der Sonderpreis von € 795 inkl. MwSt. für die Gesamtveranstaltung bzw. € 595 inkl. MwSt. pro Tag.

Der Kongress ist vom Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. im Rahmen der Continuing-Education-Weiterbildungsverpflichtung für CFP und CFEP registriert (1. Tag 7 CE-Credits, 2. Tag 6 CE-Credits).

Website Promotion