Differenzdruckschalter mit Wechselkontakten für flüssige und gasförmige Medien

Einstellbereich von 40 bis 1000 mbar

Differenzdruckschalter mit Wechselkontakten für flüssige und gasförmige Medien (PresseBox) ( Zürich, )
Differenzdrucksensoren und Druckschalter mit frontbündiger Membrane für den Einsatz bei flüssigen und gasförmigen Medien wie Kühlmitteln, Wasser, Dampf, Flüssigkeiten, Lebensmitteln und Abwässern sind ein wichtiger Teil der breiten Produktpalette, die Pewatron in den Bereichen Drucksensoren und Druckschalter anbietet. Diese Differenzdrucksensoren und -schalter können für gewöhnlich auch geringfügige Druckveränderungen in einem Umfeld mit hohem Betriebsdruck messen. In diesem Newsletter geht es um die Druckschalter der Reihe 908, bei denen es sich um sogenannte «Wechsler» handelt. Anwendung findet das widerstandsfähige Produkt in der allgemeinen Verfahrenstechnik sowie zur Strömungsüberwachung in Rohr- und Heizungssystemen.

Die Druckschalterfamilie 908 umfasst Geräte mit zwei unterschiedlichen Druckeinstellbereichen (40–200 mbar und 150–1000 mbar). Der Druckschalter 908 selbst ist für Betriebsdrücke bis 10 bar (Berstdruck > 20 bar) geeignet. Der Schaltpunkt lässt sich vor Ort über eine einfach zugängliche Einstellschraube festlegen. Die Genauigkeit des Einstellpunkts liegt bei +/-10 % des Schaltpunktwerts; die Druckhysterese beträgt 30 bzw. 100 mbar.

Die Druckanschlüsse des Druckschalters 908 bestehen aus Messing und verfügen über ein G ⅛“-Gewinde (weiblich). Die Membran besteht entweder aus NBR, EPDM, Silikon oder FKM/FPM. Die Betriebstemperatur des Produkts kann zwischen -10 °C und +80 °C liegen. Bei den Stromanschlüssen handelt es sich um AMP-Flachstecker (DIN 46244) mit einer Grösse von 6,3 × 0,8 mm und einer maximalen Schaltleistung von 10 A bei 250 V. Die Schwachstromversion mit vergoldeten Kontakten hat einen besonders niedrigen Übergangswiderstand mit einer maximalen Stromstärke von 100 mA bei 24 VAC/VDC. Der Differenzdruckschalter 908 selbst ist lediglich 88,6 mm lang und hat einen Durchmesser von 57 mm. Mit der aufgebrachten Schutzkappe erfüllt er die Anforderungen der Schutzklasse IP54. Der Differenzdruckschalter 908 wird inklusive der Schutzkappe nach IP54 sowie einem L-förmigen Befestigungsbügel geliefert. Die Lebensdauer des Produkts liegt bei mehr als einer Million Schaltungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.