PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 586239 (Peter Huber Kältemaschinenbau AG)
  • Peter Huber Kältemaschinenbau AG
  • Werner-von-Siemens-Str. 1
  • 77656 Offenburg
  • http://www.huber-online.com
  • Ansprechpartner
  • Michael Sauer
  • +49 (781) 9603-0

Huber nominiert für den "Großen Preis des Mittelstandes 2013"

Temperiertechnikspezialist Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH wurde für den "Großen Preis des Mittelstandes" nominiert / Vorschlag kam von der Volksbank Offenburg

(PresseBox) (Offenburg, ) Bereits zum 19. Mal sucht die Oskar-Patzelt-Stiftung im Wettbewerb "Großer Preis des Mittelstandes" die besten mittelständischen Unternehmen. Seit der Erstverleihung im Jahr 1995 hat sich der "Große Preis des Mittelstandes" zum bedeutendsten deutschen Wirtschaftspreis entwickelt. Kein Unternehmen kann sich für den Preis selbst bewerben. Es muss von Dritten nominiert werden. Nur etwa jedes Tausendste Unternehmen in Deutschland wird nominiert. In diesem Jahr wurde die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH von Rolf Jürgen Vogt von der Volksbank Offenburg vorgeschlagen. Bereits die Nominierung ist eine Auszeichnung und zeigt, dass die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH zur unternehmerischen Elite Deutschlands gehört.

Geschäftsführer Daniel Huber freut sich über den Erfolg: "Wir freuen uns über die Nominierung für einen der bedeutendsten Wirtschaftspreise. Die Nominierung bestätigt unsere Unternehmensziele und ist Motivation, den eingeschlagenen Weg hinsichtlich Arbeitsplatzsicherung, Innovation und Umweltverantwortung weiter zu gehen."

Der "Große Preis des Mittelstandes" würdigt fünf Leistungsbereiche eines Unternehmens: Neben der wirtschaftlichen Gesamtentwicklung, der Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen und den Leistungen bei Innovation und Modernisierung, wird ebenso das Engagement in der Region sowie Kundenservice und Marketing bewertet. Die nominierten Unternehmen wurden von mehr als 1.400 Kommunen, Institutionen, Kammern und Verbänden aus den 16 Bundesländern respektive zwölf Wettbewerbsregionen vorgeschlagen. Zwölf Regionaljurys und eine Abschlussjury treffen schließlich die Auswahl der Preisträger. Im Herbst werden pro Wettbewerbsregion jeweils drei Unternehmen als Preisträger ausgezeichnet. Weitere fünf Unternehmen erhalten einen Finalisten-Status. Insgesamt stehen über 4.035 Unternehmen auf dem Prüfstand.

Website Promotion

Peter Huber Kältemaschinenbau AG

Die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH ist führend bei der hochgenauen Temperierung von wissenschaftlichen Versuchsaufbauten, Forschungsanlagen oder industriellen Produktionsprozessen. Mit den hochdynamischen Temperiersystemen der Unistat-Reihe werden Temperaturen von -120 bis +425 °C bei einer Regelgenauigkeit von 1/100 °C realisiert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Klimageräten arbeiten Huber-Systeme stets mit einem Flüssigkeitskreislauf aus Wasser, Glykol oder Synthetiköl. Über die Flüssigkeit wird die gewünschte Temperatur schnell und nahezu verlustfrei auf die Anwendung des Kunden übertragen. Typische Einsatzgebiete sind z.B. Materialprüfungen, Stresstests und Temperatursimulationen. Huber ist ein mittelständisches, familiengeführtes Industrieunternehmen und gehört zur Branche Maschinen- und Anlagenbau. Die wichtigsten Positionen im Unternehmen sind von der Familie besetzt. Vier der fünf Kinder von Unternehmensgründer Peter Huber sind in Schlüsselfunktionen tätig. 2012 wurde Huber als "Innovator des Jahres" beim Top 100-Wettbewerb ausgezeichnet.