PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 522252 (Peter Huber Kältemaschinenbau AG)
  • Peter Huber Kältemaschinenbau AG
  • Werner-von-Siemens-Str. 1
  • 77656 Offenburg
  • http://www.huber-online.com
  • Ansprechpartner
  • Michael Sauer
  • +49 (781) 9603-289

Huber mit neuer Website

Huber Kältemaschinenbau launcht neue Website unter www.huber-online.com

(PresseBox) (Offenburg, ) Der Temperiertechnikhersteller Huber Kältemaschinenbau hat seine Website unter www.huber-online.com neu gelauncht. Der Relaunch bringt ein neues Design mit vereinfachter Navigation und zahlreichen Verbesserungen bei der Benutzerfreundlichkeit. Der Produktbereich wurde weiter ausgebaut und enthält jetzt zusätzliche Informationen über Geräteausstattung und Reglertechnik. Über den Menüpunkt "Anwendungen" ist zudem ein Einstieg über Branche oder Applikation möglich. Der Downloadbereich wurde um Fachartikel, Whitepaper und Fallstudien erweitert und ebenfalls neu hinzugekommen sind eine Merkzettelfunktion sowie die Verknüpfung mit Social-Media-Diensten. Auch die Sprachauswahl wurde erweitert: die neuen Seiten sind jetzt in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Russisch verfügbar.

Website Promotion

Peter Huber Kältemaschinenbau AG

Die Peter Huber Kältemaschinenbau wurde 1968 von Peter Huber als einer der ersten Meisterbetriebe im Kälteanlagenbauer-Handwerk gegründet und ist seit 1984 GmbH im Familienbesitz. Huber beschäftigt ca. 240 Mitarbeiter, davon 8 Kälteanlagenbauermeister. Weltweit arbeiten mehr als 120.000 Huber-Temperiergeräte in den Bereichen Maschinenbau, Labor und Technikum.

Seit der Unternehmensgründung hat Huber den Markt mit zahlreichen Produktinnovationen geprägt. Die Einführung der Unistat®-Technologie im Jahr 1989 hat die Temperiertechnik revolutioniert. Bis heute sind Unistate® tonangebend wenn es um hochdynamische Temperierprozesse geht.

Bereits vier Mal in Folge wurde Huber mit dem Gütesiegel "TOP 100 Innovator" ausgezeichnet und zählt damit zu den 100 innovativsten mittelständischen Unternehmen in Deutschland. Als "Innovator des Jahres" ist das Unternehmen 2012 sogar Hauptpreisträger in der Größenklasse bis 250 Mitarbeiter.