PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 762431 (Perforce Software)
  • Perforce Software
  • West Forest Gate, Wellington Road, Wokingham
  • RG402AQ Berks
  • https://www.perforce.com
  • Ansprechpartner
  • Marcus Ehrenwirth
  • +49 (821) 44480-0

Mobile-Game "Legacy Quest": Spieleentwicklung für iOS und Android mit Perforce

Mithilfe von Perforce Helix hält Socialspiel Zeitplan für internationale Markteinführung auf mehreren Plattformen ein

(PresseBox) (Wokingham (UK), ) Perforce Software hat heute bekannt gegeben, dass Legacy Quest, das neue, kostenlos spielbare Roguelike-Action-RPG von Socialspiel Entertainment und Publisher Nexon, mittlerweile bereits in 14 Ländern veröffentlicht wurde. Das Spiel wurde mithilfe von Perforce Helix entwickelt, der Perforce-Plattform für Source Code Management (SCM) und Teamarbeit.

Weltweite Cross-Platform-Entwicklung

Die Skalierbarkeit der Perforce-Helix-Plattform war für die Entwicklungsprozesse von Socialspiel zentral. Ursprünglich nutzte das Studio Git für die Versionskontrolle, doch die Plattform konnte den Anforderungen von Socialspiel, alle Projekt-Assets – inklusive sehr großer Binärdateien – an einem einzigen Ort zu speichern, nicht mehr gerecht werden. Durch die Nutzung von Perforce Helix als zentralem, einheitlichem Referenzbestand („single source of truth“) für das gesamte geistige Eigentum von Legacy Quest konnten die Art-, Audio- sowie Entwickler- und Produktionsteams Teams in Wien, Seoul und Los Angeles nahtlos zusammenarbeiten, um die Branch-, Build- und Merge-Prozesse für neue Releases auf Plattformen wie iOS und Android durchzuführen. Socialspiel schätzt, dass Perforce Helix dazu beigetragen hat, die Release-Effizienz im Vergleich zu früheren Projekten um knapp 30 Prozent zu erhöhen.

„Wir haben Socialspiel 2010 als Gruppe von ehemaligen Rockstar-Games-Entwicklern gegründet und waren daher an das Arbeiten mit Perforce bei einigen der größten Game-Franchises der Welt gewöhnt“, erklärt Mike Borras, Mitgründer und CEO von Socialspiel Entertainment. „Wir dachten zunächst, dass Perforce für uns als Start-up nicht erschwinglich sei, doch das 20/20-Programm, durch das die Lösung für bis zu 20 Anwender kostenlos ist, ermöglichte es uns, von Git umzusteigen und auf unseren gewohnten Workflows aufzubauen. Von der anfänglichen Entwicklung von Legacy Quest bis hin zur Veröffentlichung und dem laufenden Live-Betrieb ermöglicht es uns Perforce Helix, mit der Geschwindigkeit, Flexibilität und Effizienz eines kleineren Mobile-Studios auf Triple-A-Niveau zu arbeiten.“

Perforce ist eine der beliebtesten Plattformen für SCM und Teamarbeit in der Spielebranche. Der Grund dafür liegt in seiner Schnelligkeit, einfachen Nutzung sowie der Fähigkeit, jede Art von Datei verwalten zu können – inklusive sehr großer Binär-Dateien wie Artwork- und Audio-Dateien, die in der Spieleentwicklung verwendet werden. Die Lösung agiert als einheitliches Repository für den gesamten Code, das geistige Eigentum und andere Assets und ermöglicht es Studios dadurch, viele ihrer zentralen Entwicklungsprozesse zu beschleunigen sowie Automatisierungstools auf einfache Art und Weise anzubinden, um Builds schnell verzweigen und verwalten zu können.

Skalierung bei Triple-A-Entwicklung

Socialspiel begann mit der Nutzung von Perforce Helix im Rahmen des 20/20-Programms, das die Lösung für bis zu 20 Anwender oder 20 Arbeitsplätze kostenlos zur Verfügung stellt. Darin beinhaltet ist auch der Zugang zum prämierten technischen Perforce-Support. Als Socialspiel schließlich zu groß für das 20/20-Programm geworden war, stieg das Unternehmen auf die kostenpflichtige Version um – problemlos und ohne die geringsten Ausfallzeiten. So ist der Spieleentwickler nun in der Lage, seine Methoden zur Triple-A-Entwicklung über den gesamten Entwicklungs- und Release-Prozess hinweg zu skalieren.

„Wir entwickelten das 20/20-Programm, da wir der Meinung sind, dass Unternehmen nicht dazu gezwungen sein sollten, aufgrund ihrer Größe oder ihres Budgets Kompromisse bezüglich der Qualität ihrer Tools und Prozesse einzugehen“, betont Christopher Seiwald, Gründer und CEO von Perforce. „Es ist schön, mit jungen Unternehmen wie Socialspiel zusammenzuarbeiten und dabei zuzusehen, wie sie mit unserer Technologie wachsen und reifen.“

Legacy Quest ist aktuell in 14 Ländern für iOS und Android verfügbar.

Socialspiel Entertainment GmbH

Socialspiel Entertainment ist ein Entwicklungsstudio für kostenlos spielbare Mobile-Games. Als exklusiver Publisher agiert dabei Nexon. Socialspiel wurde 2010 in Wien von ehemaligen Rockstar-Games-Entwicklern gegründet und hat seither bereits mehrere prämierte kostenlos spielbare Social-Games entwickelt, wie etwa „Tight Lines Fishing“ und „Asterix & Friends“. Seit 2014 arbeitet Socialspiel mit Nexon zusammen, um hochwertige Abenteuer-Games für Mobile-Gamer auf der ganzen Welt zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen finden sich unter http://www.socialspiel.com.

Website Promotion

Perforce Software

Perforce Software unterstützt Unternehmen dabei, komplexe Produkte mit einem höheren Grad an Teamarbeit und Sicherheit zu erstellen. Perforce Helix ist eine hoch skalierbare Plattform für Source Code Management (SCM) und Kollaboration, mit deren Hilfe globale Teams gemeinsam an Dateien jeder Art und Größe arbeiten können. Die Lösung unterstützt sowohl zentrale als auch dezentrale (DVCS) Workflows. Gleichzeitig schützt sie dank innovativer Verhaltensanalyse das geistige Eigentum. Die innovativsten Markenunternehmen der Welt vertrauen auf Perforce, darunter adidas, Samsung, NVIDIA, Intuit, Pixar, Salesforce, EA, Ubisoft und VMware. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Alameda im US-Bundesstaat Kalifornien, unterhält Niederlassungen in Großbritannien, Kanada und Australien und arbeitet mit Vertriebspartnern auf der ganzen Welt zusammen. Weitere Informationen sind unter www.perforce.com erhältlich.