Akana by Perforce: Online-Tool unterstützt Kunden bei KPI- und ROI-Ermittlung

Vorteile des API-Management über den gesamten Lebenszyklus in Zahlen fassen

(PresseBox) ( Wokingham, UK, )
Perforce Software, Lösungsanbieter für Enterprise-Teams, die Produktivität, Transparenz, Sicherheit und Skalierbarkeit in ihrem Entwicklungs-Lebenszyklus benötigen, hat eine neue Methode zur API-Bewertung vorgestellt. Sie soll Unternehmen bei der Ermittlung von Metriken und damit bei der wirtschaftlichen Rechtfertigung von kontinuierlichen Investitionen in Programme zur API-Aktivierung und -Verwaltung unterstützen.

Das Ziel vieler Enterprise-Architecture-Teams ist es, die Unterstützung der Geschäftsführung für kontinuierliche strategische Investitionen in ein umfassendes API-Management – im Gegensatz zu taktischen Investitionen in einzelne Anwendungsinitiativen – zu erhalten. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, hat das Akana-Team ein Online-Bewertungstool entwickelt, das eine Reihe wichtiger Geschäftsmetriken zur Aktivierung und Verwaltung von APIs nutzt, um die finanziellen Auswirkungen sowie den geschäftlichen Wert der Implementierung einer „API-First-Strategie“ zu quantifizieren. Das Tool ist das Ergebnis jahrelanger Unterstützung einiger der weltweit größten und erfolgreichsten API-Management-Implementierungen.

Mithilfe dieser Daten können Enterprise-Architecture-Teams eine API-Strategie nicht mehr nur als rein technologischen Aufwand, sondern vielmehr als umfassende Geschäftsinitiative präsentieren. Die Vorteile zeigt unter anderem das Beispiel einer weltweit agierenden, im Open-Banking-Bereich führenden Bank. Dazu Ido Benmoshe, VP of Products and Solution Consulting bei Perforce Software: „Die Bank, einer unserer Bestandskunden, hat die Akana-API-Plattform dazu genutzt, ihre Kernfunktionen auf sichere Weise zu öffnen und ein Entwickler-Ökosystem zu fördern. Auf diese Weise konnten neue Partnerschaften sowie Services geschaffen und so Bankgeschäfte für Kunden vereinfacht werden. Die Bank hat diese Geschäftsziele erreicht, während sie die Anforderungen neuer Vorschriften erfüllt und gleichzeitig ihre Sicherheits- und Compliance-Risiken verringert hat.“

Die meisten Unternehmen befinden sich heute bereits in unterschiedlichsten Stadien der digitalen Transformation. Sie versuchen, bei der Bedienung einer zunehmend technisch versierten Kundenbasis wettbewerbsfähig zu bleiben. Um in der heutigen digitalen Wirtschaft erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen dynamische digitale Partnerschaften unterhalten, um schnelle und reaktionsstarke Online-Dienste bereitstellen zu können. Diese Partnerschaften erfordern die gemeinsame Nutzung von Anwendungen, wobei APIs als Grundlage für diese umfassenden Online-Ökosysteme dienen.

Die Anzahl der Programmierschnittstellen nimmt in den meisten Organisationen weiterhin exponentiell zu. Daher ist eine solide API-Management-Strategie im Unternehmen für die Aufrechterhaltung von Sicherheit, Automatisierung und IT-Effizienz von entscheidender Bedeutung. Akana zählt zu den Pionieren im Bereich API-Management und liefert eine der branchenweit ersten API-Management-Plattformen für den gesamten Lebenszyklus, mit der sich betriebliche und strategische Vorteile nutzen lassen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.