Neuer Management-Workshop

Systematische Komplexitätsreduzierung in der Produktion (Prozesse & IT)

(PresseBox) ( Oftersheim, )
Mit ihrem neuen Management-Workshop unterstützen die Experten für Lean Production und IT der Perfect Production GmbH produzierende Unternehmen beim Einstieg in die Digitalisierung.

Damit der Weg zur Industrie 4.0 eine Erfolgsstory wird, hat die Perfect Production GmbH ihr bestehendes Beratungs- und Trainingsangebot um einen Management-Workshop „Systematische Komplexitätsreduzierung in der Produktion (Prozesse & IT)“ erweitert.

In der eintägigen Veranstaltung erhalten die teilnehmenden Führungskräfte aus Produktion und IT zunächst einen kurzen Überblick über die wichtigsten Kernaussagen zu Industrie 4.0. Der weitere Schwerpunkt des Workshops liegt auf der systematischen Reduzierung der Komplexität von Prozessen (Produktion und Aministration) und IT zur Vorbereitung der weiteren Digitalisierung. „Viele Unternehmen starten zu schnell mit der Digitalisierung im Unternehmen. Das Risiko besteht darin, dass man sich damit eine zusätzliche digitale Komplexität schafft, die kaum mehr zu beherrschen ist. Jetzt ist die Zeit, sich zunächst eine gute Ausgangsbasis für die weitere Digitalisierung zu schaffen“, so Jochen Schumacher, Geschäftsführer der Perfect Production GmbH.

Die Teilnehmer erhalten praxisnahes Wissen anhand von vielen Beispielen aus bereits realisierten Projekten. Neben den wichtigsten Methoden lernen die Teilnehmer auch Kennzahlen, wie den Standardisierungsgrad und den Digitalisierungsgrad kennen, mit denen sich der eigene Status-Quo sowie der Fortschritt auf dem Weg zu Industrie 4.0 bestimmen lässt.

Nächster Termin: 10. Mai 2017, AUDI-Forum, Neckarsulm
Weitere Infos und Anmeldung: https://www.perfect-production.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.