Ausgezeichnete Arbeitgeberqualität: perbit ist einer von „Deutschlands Besten Arbeitgebern“

perbit Great Place to Work Berlin 2017.jpg (PresseBox) ( Altenberge, )
Im Bundeswettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ erreichte perbit bei den mittleren Unternehmen einen hervorragenden fünften Platz. Damit konnte das Softwareunternehmen seine Platzierung seit der letzten Wettbewerbsteilnahme um zwei Plätze verbessern. Im Branchenwettbewerb „Beste Arbeitgeber in der ITK“ kam perbit in seiner Größenklasse sogar auf Platz zwei.

Am 16. März wurden in Berlin die Gewinner des Bundeswettbewerbs „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017“ bekannt gegeben: 700 Unternehmen aller Größen und Branchen hatten sich freiwillig auf den Prüfstand des unabhängigen Great Place to Work® Instituts und dem Urteil ihrer Beschäftigten gestellt. 100 Unternehmen schafften den Sprung auf die aktuelle Besten-Liste in Deutschland. Bei den mittleren Unternehmen mit 50 bis 500 Mitarbeitern platzierte sich perbit auf einem hervorragenden fünften Platz.

„Der Nutzen einer mitarbeiterorientierten Unternehmenskultur ist vielfach belegt“, sagte Andreas Schubert, Geschäftsführer beim Great Place to Work® Institut in Köln. „Ausgezeichnete Arbeitgeber weisen ein deutlich höheres Engagement der Mitarbeitenden auf, profitieren von einem um bis zu 50 Prozent geringeren Krankenstand und von bis zu dreifach höheren Bewerberquoten. Im Ganzen sind diese wirtschaftlich deutlich erfolgreicher und innovationsstärker.“

Das ist auch die Erfahrung von perbit-Geschäftsführer Jörg Klausch, der die Teilnahme an der Great Place to Work® Initiative als wichtigen Bestandteil der mitarbeiterzentrierten Personalpolitik von perbit ansieht: „Unsere gute Arbeitsplatzkultur ist Garant für Mitarbeitermotivation und Arbeitszufriedenheit. Sie beflügelt unsere Mitarbeiter zu überdurchschnittlichen Leistungen.“

Wie zufrieden die Mitarbeiter bei perbit sind, zeigte sich auch im Branchenwettbewerb „Beste Arbeitgeber in der ITK“, dessen Preisträger am 20. März auf der CeBIT verkündet wurden: Bei den Unternehmen mit 50 bis 100 Mitarbeitern erreichte das Softwareunternehmen den zweiten Platz. An diesem Wettbewerb hatten insgesamt 130 Unternehmen der Informations- und Kommunikationsbranche teilgenommen.

Auch in den regionalen und landesweiten Wettbewerben des Grat Place to Work® Instituts erreichte perbit exzellente Platzierungen: Im Regionalwettbewerb „Beste Arbeitgeber im Münsterland 2017“, an dem sich 30 Unternehmen beteiligt hatten, belegt perbit Platz eins in seiner Größenklasse. Im Landeswettbewerb „Beste Arbeitgeber in NRW 2017“, der 167 Teilnehmer und 38 prämierte Unternehmen zählte, kam perbit auf Platz zwei unter den mittleren Unternehmen.

Den Auszeichnungen waren ausführliche, anonym durchgeführte Mitarbeiterbefragungen vorausgegangen, in deren Mittelpunkt zentrale Arbeitsplatzthemen wie Fairness und Vertrauen in der Zusammenarbeit, Führungsqualität, Wertschätzung, betriebliche Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance stehen. Außerdem fand eine Befragung des Managements zu förderlichen Maßnahmen der Personalarbeit statt. Die besten Arbeitgeber werden auf Basis von Durchschnittswerten und Benchmarks des gesamten Teilnehmerfelds ermittelt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.