Erfolgreiche Zweitvermarktung auf www.peo.de: Die Online-Plattform peo bietet Verlagen neue Absatzchancen

Der Kofshor-Verlag macht es vor: Das e-Book „Wir sprechen persisch – Lehrerhandreichungen“, ist nun auch bei peo erhältlich.

(PresseBox) ( Hamburg, )
Das Autorenportal peo geht mit dem Kofshor-Verlag eine Kooperation ein. Die Sprachwissenschaftlerin und Verlagsgründerin Karin Afshar veröffentlicht ihr persisches Lehrbuch mit dem Titel ,,Wir sprechen Persisch – Lehrerhandreichungen’’ bei peo. Das Fachbuch ist für den Einsatz an Volkshochschulen entwickelt worden und unterstützt Lehrer bei der Unterrichtsplanung.

Verlage haben auf peo die Möglichkeit, ihre Publikationen als e-Books auf dem Internetportal www.peo.de zu veröffentlichen und weltweit zu vertreiben. Durch die Zusammenarbeit mit dem Online-Portal peo erweitern Verlage ihren Leserkreis und gewinnen neue Kunden.

peo versteht sich als Mittler zwischen Verlag und Leser: Über Suchmaschinen sind Dokumente, die auf peo publiziert wurden, optimal zu finden. Davon profitieren Verlage. Vergriffene Texte können zudem ohne finanzielle Risiken neu aufgelegt und weiter vertrieben werden.

Für Verlage hat die Zweitvermarktung auf peo eindeutige Vorteile: Sie können den Preis für Ihre Titel selbst bestimmen und ohne Druck- und Lagerkosten weiter vertreiben.



Weitere Informationen unter
http://www.peo.de/...


Kontakt
peo GmbH & Co. KG
Meike Reifenrath
Schützenstraße 21
22761 Hamburg
Tel.: 040 88 88 562 14
Fax: 040 88 88 562 09
e-Mail: m.reifenrath@peo.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.