Die Zukunft ist digital: André Reifenrath im Interview über das Dokumentenportal peo

peo publish everything online (PresseBox) ( Hamburg, )
Auf der Plattform www.peo.de findet eine wachsende Internet-Community Artikel und e-Books zum Download.

HAMBURG. André Reifenrath, Gründer von peo, äußert sich in einem Interview über die Anfänge und die Philosophie von peo sowie die Chancen des Online- Publishing.

Für ihn liegt die Einzigartigkeit von peo in dessen Infrastruktur, in der jeder publizieren kann. Das größte Special-Interest-Magazine der Welt – in allen Sprachen, in allen Kulturen, für jeden Einzelnen – wurde durch peo geboren.

Nur vom Leser wird bestimmt, was anerkannt ist, was gut und was schlecht ist. Jeder kann durch die direkte Beziehung von Mensch zu Mensch seinen Leser finden und auf den Marktplatz der Meinungen treten.

Reifenrath kommt selbst aus einer Journalistenfamilie: Sein Vater, seine Mutter und viele seiner Brüder sind journalistisch tätig. Er selbst verfasste Texte für Zeitschriften und Magazine. Daher lag es nahe, ein Online-Magazin ins Leben zu rufen.

Die Zukunft ist digital, davon ist Reifenrath überzeugt: Immer mehr Texte werden online gelesen. Zudem bietet das Internet unschlagbare Vorteile: Im Vergleich zu den Printmedien sind die Produktions- und Vertriebskosten erheblich geringer.

Ein weiterer Vorteil des Online-Publishing: Im Gegensatz zu den Printmedien – die von wenigen Medienkonzernen kontrolliert werden – ist im Internet Meinungsvielfalt möglich.


Lesen Sie das ganze Interview:
http://www.peo.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.