PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 768141 (Penteq GmbH)
  • Penteq GmbH
  • Gastgebgasse 27
  • 1230 Wien
  • http://www.penteq-laser.com
  • Ansprechpartner
  • Thomas K. Penkner

Innovatives FunktionsModule-LaserSystem

Beschriftungslaser für die industrielle Anwendung

(PresseBox) (Wien, ) Die penteq GmbH ist ein auf Entwicklung und Produktion innovativer Systeme und Anlagen im Bereich der industriellen Feinstbearbeitung und Beschriftung mittels Laser spezialisiert.

Im Bereich der Kennzeichnungstechnik liegt der Schwerpunkt auf hochflexiblen, modular aufgebauten Standardstationen, sowie auf halb- und vollautomatischen, kundenspezifischen Lasersystemen für unterschiedlichste Materialien und Werkstücke.

Einen vollkommen neuen Anwenderkreis erschließt man durch das FunktionsModule-LaserSystem LG200 für Laserbeschriftung.

Dieses besteht aus einem preisgünstigen, mit allen für den sicheren Laserbetrieb erforderlichen Komponenten ausgestatteten Basisgerät und ist sofort einsatzbereit. Es wird lediglich eine 230V Steckdose benötigt. Durch die äußerst kompakten Außenmaße kann das LG200 System durch jede 80cm Standardtür in den Raum gebracht werden. Durch die Ausführung in Laserklasse 1 und der integrierten, aus Arbeitnehmerschutzgründen zwingend erforderlichen Laserrauchabsaugung ist der Einsatz in gewöhnlicher Betriebsumgebung unkritisch.

Das Basismodul des LG200 kann zu jeder Zeit mit den verschiedensten FunktionsModulen ausgestattet und so den aktuellen Anforderungen angepasst werden.

Die unterschiedlichsten, verfügbaren FunktionsModule decken einen großen Anwendungsbereich ab, welcher weit über die Möglichkeiten konventioneller Laserbeschriftungsstationen reicht.

Zum Beispiel ist eine automatische Beladeklappe mit Bewegungserkennung für Taktbetrieb verfügbar. Hierbei wird das Entnehmen der beschrifteten und das Einlegen der neuen, zu beschriftenden Teile erkannt und danach das Schließen der Klappe automatisch ausgeführt.Nach erfolgter Laserbearbeitung wiederholt sich der Zyklus in dieser Betriebsart so lange wie gewünscht. Eine separate Steuerung für Öffnen und Schließen über zusätzliche Taster oder Schalter entfällt. Dadurch sind in der Serienfertigung erhebliche Produktivitätssteigerungen möglich.

Als weiteres Beispiel kann das FunktionsModul LabelMaker angeführt werden. Dies erweitert den Anwendungsbereich um das Laserbeschriften von Etiketten und Zuschneiden von der Rolle: Das Beschriften und Zuschneiden der Etiketten in einem Arbeitsgang ermöglicht die Herstellung jeder gewünschten Etikettengröße und Form bis 120 x 120mm unter Einsatz nur einer Laserfolie. Laser-Label erfüllen alle rechtlichen Standards und können als fälschungssichere Identifikationslösungen über den gesamten Lebenszyklus eines Produkts hinweg eingesetzt werden. Sie sind besonders widerstandsfähig und haltbar gegen Chemikalien, Lösemittel, Abrieb, extreme Temperaturen und Wetterbedingungen. Auch als Datenträger für Rückverfolgbarkeit (Data Matrix Code), sowie für die intelligente Prozesssteuerung sind die Laseretiketten geeignet und können nicht zerstörungsfrei entfernt werden.

Außerdem verfügbar: FM Roboterübergabe zur automatischen Teilebe/entladung, FM Drehachse, FM Mehrseitenbeschriftung in einem Durchgang, FM CardMaker automatisches Typenschildmagazin.

Website Promotion

Penteq GmbH

Die penteq GmbH (A) ist ein auf Entwicklung und Produktion innovativer Systeme und Anlagen im Bereich der industriellen Feinstbearbeitung und Beschriftung mittels Laser spezialisiertes Unternehmen mit Sitz in Wien und Produktion in Klagenfurt-Ebenthal. Zertifiziert wurde penteq von Quality Austria bezüglich der Anwendung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagement-Systems nach ISO 9001:2008.