PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 762761 (Pentair JUNG PUMPEN GmbH)
  • Pentair JUNG PUMPEN GmbH
  • Industriestr. 4-6
  • 33803 Steinhagen
  • http://www.jung-pumpen.de/
  • Ansprechpartner
  • Andreas Kämpf
  • +49 (5204) 17-320

Abwasser unter Druck

8. OWL Abwassertag in Steinhagen am 21.1.2016

(PresseBox) (Steinhagen, ) Auch 2016 lädt der Pumpenhersteller Pentair Jung Pumpen wieder interessiertes Fachpublikum zum 8. OWL-Abwassertag nach Steinhagen. Die hochkarätig besetzte Kongressveranstaltung mit dem Titel „Abwasser unter Druck“ beschäftigt sich mit Chancen und Potentialen der Druckentwässerung vor dem Hintergrund eines Entwässerungsgrades von nahezu 100 Prozent. Beiträge aus Forschung und Praxis betrachten die Druckentwässerung auf vielfältige Weise und geben einen breitgefächerten Einblick in alle Facetten dieses Themas. Die Veranstaltung wird durch eine interessante Fachausstellung flankiert.

Potentiale der Druckentwässerung 

Das Verfahren „Druckentwässerung“ ist eine Erfolgsgeschichte und hat eine lange Tradition in der Entwässerung ländlicher und zersiedelter Gebiete. Seit mehr als 30 Jahren bietet Hersteller Jung Pumpen hierzu komplette Pumpen, Schacht- und Steuerungstechnik sowie Komponenten zur Druckrohrbelüftung und – spülung an. Zudem unterstützen die Steinhagener ihre Kunden bei der  Projektierung der Abwasserbeseitigungsmaßnahmen. Doch was sind die Aufgaben der Zukunft in der Entwässerung bereits erschlossener Gebiete? Welche Rolle spielen veränderte Rahmenbedingungen, z. B. die Reduzierung des alltäglichen Wasserverbrauches? Welche Zukunftsperspektiven bietet das System unter Berücksichtigung angepasster Regelwerke?

Dialog mit Forschung und Praxis

Zum Jahresbeginn lädt das ostwestfälische Unternehmen wieder Fachpublikum in sein Forum, das Seminarzentrum des Unternehmens, ein. Der Dialog mit Forschung und Praxis verspricht einen breitgefächerten Blick auf das Thema Druckentwässerung. So geht es neben der Instandhaltung und Pflege von Bauwerken und Technik u.a. auch um biologische Prozesse im Abwasser, um die Neufassung des Arbeitsblattes A 113 zur hydraulischen Dimensionierung und um Abwasserpumpen im Fokus der europäischen ErP-Richtlinie. Ein juristischer Blick auf Sinn und Unsinn von Satzungsregelungen zur Instandhaltung von Druckentwässerungsanlagen auf privaten Grundstücken rundet das Bild ab.

Anmeldung

Die Anmeldung kann ab sofort per E-Mail unter jpforum(at)jung-pumpen.de oder per Fax unter 05204/17-133 erfolgen. Der OWL Abwassertag ist als Fortbildungsveranstaltung von der Ingenieurkammmer-Bau NRW anerkannt (Register-Nr. 33039).

Die Inhalte der Seminarveranstaltung zum 8. OWL Abwassertag können hier eingesehen werden.

Attraktives Rahmenprogramm garantiert

Wie in den vergangenen Jahren lässt Jung Pumpen den Abend der Veranstaltung in einer attraktiven „In-Location“ in Bielefeld ausklingen.

Website Promotion