ECM-Tag 2013: Am Puls der Zeit – mit effizienten Geschäftsprozessen Erfolg sichern.

Der ECM-Tag am 20. Juni 2013 im Tagungszentrum Schloss Schönbrunn liefert wichtige Denkanstöße und Lösungen zur Formel: „Prozesse + Informationslogistik = Geschäftserfolg“

(PresseBox) ( Wien, )
Der ECM-Tag findet bereits zum achten Mal statt und ist mittlerweile die marktprägende Fachkonferenz für Anwender und das größte Event für Enterprise Content Management (ECM) und Informationslogistik in Österreich. Unter dem Motto „Am Puls der Zeit – mit effizienten Geschäftsprozessen Erfolg sichern“ warten auf die Besucher wichtige Denkanstöße und Lösungen aus der Praxis, wie der Unternehmenserfolg nachhaltig durch Informationslogistik beeinflusst werden kann. Neben dem innovativen Motto erwarten das Publikum aber auch diese etablierten Programminhalte :

  • Spannende Keynote zum Thema „Prozessmanagement der nächsten Generation“ von Professor DI Wolfgang Mathera, Dozent an der Johannes Kepler Universität in Linz und Wirtschaftsuniversität in Wien
  • Praxisorientierte Projektdarstellungen mit interaktiver Diskussionsplattform in diversen Round Table Gesprächen
  • Kontakte knüpfen und Erfahrungsaustausch zu anderen Anwendern in der Meeting Area
  • „Meet the Experts“ - die Möglichkeit, sich direkt mit einem Experten der Pentadoc zu einem Thema ihrer Wahl zu unterhalten
  • Exklusives Abend-Event mit Verleihung des „ECM-Award“
  • Ein Gratisexemplar mit persönlicher Widmung des neu erschienenen Buches „Der Info Cube“ von Guido Schmitz, Vorstand der Pentadoc (www.der-info-cube.de)
Wer gewinnt den ECM-Award?

Der ECM-Tag hat sich in den letzten Jahren als unabhängige und richtungsweisende Institution am ECM-Markt etabliert. Eine Veranstaltung mit dem Ziel, das Bewusstsein um die strategische Bedeutung von ECM-Projekten im Management zu verstärken. Denn, was ein ECM-Projekt erfolgreich macht, darüber gibt es ganz unterschiedliche Meinungen:

  • „Das ECM-Projekt muss sich wirtschaftlich rechnen.“
  • „Für mich zählt die technische Umsetzung.“
  • „Wenn ich meine E-Mails und Dokumente schneller finde, dann bin ich zufrieden.
  • „Hauptsache, ihr vergesst uns Anwender nicht.“
Was zählt heute wirklich? Zum vierten Mal verleiht die Pentadoc gemeinsam mit der Computerwelt den ECM-Award, und zwar in den beiden Kategorien innovative Projektumsetzung und Nachhaltigkeit.

Eine hochkarätige Jury anerkannter und unabhängiger Experten aus der Praxis wird unter den eingereichten Projekten die beiden Sieger küren. Die Preisverleihung steht dabei im Mittelpunkt der attraktiven Abend-Veranstaltung am ECM-Tag.

Joachim Adam, Geschäftsführer Pentadoc sagt: „Die mit dem ECM-Award ausgezeichneten Projekte werden immer mehr zu Leuchtturmprojekten im Markt – Unternehmen orientieren sich an erfolgreichen Projekten und wagen sich leichter an ihre Herausforderungen heran. In diesem Jahr hoffen wir natürlich Projekte auszeichnen zu dürfen, welche die strategischen Möglichkeiten der Verbindung von Geschäftsprozessen und Informationslogistik in der Praxis aufzeigen“.

Weitere Informationen zum ECM-Tag finden Sie unter www.ecm-tage.at
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.