PDV und procilon – ein neues Team für die Verwaltungsdigitalisierung

Mitteldeutsche Unternehmen vereinbaren strategische Partnerschaft

(PresseBox) ( Erfurt, )
Die PDV GmbH, ein führender Anbieter von Softwarelösungen zur elektronischen Aktenführung aus Erfurt, und die procilon IT-Solutions GmbH bauen ihre Zusammenarbeit aus und vereinbaren eine strategische Partnerschaft.

Beide Unternehmen bündeln damit ihre Expertise, um digitalen Verwaltungsprozessen über den gesamten elektronischen Lebenszyklus von Dokumenten die notwendige juristische Belastbarkeit und Vertrauenswürdigkeit zu geben. Die dafür eingesetzte Public ECM Platform „VIS-Suite“ mit ihren Kernmodulen E-Akte und Dokumentenmanagementsystem werden um kryptographische Technologie von procilon ergänzt. So werden z.B. durch elektronische Signaturen sensible Dokumente vor Manipulation geschützt oder Mitzeichnungsprozesse rechtskonform abbildbar.

Dirk Nerling, Geschäftsführer der PDV GmbH führt zur Partnerschaft aus: „Das Thema vollständige also medienbruchfreie Digitalisierung ist ein bedeutender Erfolgsfaktor bei unseren Kunden in der öffentlichen Verwaltung. Unsere Vision die elektronische Aktenführung flächendeckend als anerkannte und akzeptierte Arbeitsweise in den Verwaltungen zu verwirklichen, lässt sich nur erreichen, wenn das notwendige Vertrauen gegeben ist. Nicht umsonst formuliert auch der Gesetzgeber ‚Vertrausensdienste‘, wenn es um elektronische Zertifikate und Signatur geht. Für uns ist wichtig, an dieser Stelle mit einem Partner zusammen zu arbeiten, der über die richtigen Lösungen verfügt, die dem europäischen Regelwerk für elektronische Signaturen eIDAS entsprechen.“

Jürgen Vogler, Geschäftsführer der procilon IT-Solution GmbH ergänzt: „Der digitale Wandel verändert nicht nur die Arbeitsweise innerhalb der Verwaltungen. Auch die Beziehungen zwischen Verwaltung und Bürgern oder Unternehmen verändern sich. Dies spiegelt sich nicht zuletzt in den Vorhaben rund um das Online-Zugangsgesetz (OZG) wider. Die Partnerschaft mit PDV bietet einen leistungsstarken Ansatz, um komplexe Digitalisierungsmodelle über den gesamten Prozess vom ersetzenden Scannen über elektronische Mitzeichnungen bis hin zur Langzeitarchivierung zu managen.“

Die Partnerschaft zwischen PDV und procilon hilft Verwaltungen smarter und bürgerzentrierter zu agieren aber auch bestehende Lösungen innovativ weiterzuentwickeln. Damit können die Effizienzpotenziale der Verwaltungsprozesse durch stärkere Automatisierung voll ausgeschöpft werden.

procilon – Die sichere Lösung

Die Unternehmen der procilon Gruppe haben sich seit mehr als 15 Jahren auf die Entwicklung kryptologischer Software sowie die strategische Beratung zu Informationssicherheit und Datenschutz spezialisiert.
Heute haben mehr als 1400 Unternehmen, Organisationen und Behörden vorbeugende technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz vor Datenmissbrauch und –verlust mit procilon Unterstützung ergriffen.
Sowohl die Software-Entwicklung als auch die Beratungstätigkeit durch Datenschutz- und IT-Sicherheits-Spezialisten orientieren sich dabei eng an nationalen und internationalen Standards und rechtlichen Vorgaben. Dies belegen zahlreiche Produkt- und Beraterzertifizierungen.
Geleitet vom Grundsatz Informationssicherheit als Ganzes zu betrachten, ist durch Aktualität und Praxisnähe ein einzigartiges Lösungsangebot entstanden, das durch die Verbindung von Recht und Technik leistungsfähige Standardsoftware 'Made in Germany' genauso beinhaltet, wie die Planung und Umsetzung innovativer Individuallösungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.