Neue Generation von E-Akten

Verwaltungsarbeit wird übersichtlicher, einfacher und schneller mit VIS 5

Neue Generation von E-Akten
(PresseBox) ( Erfurt/Berlin, )
Die PDV-Systeme GmbH, Erfurt wird am kommenden Dienstag auf der Berliner Fachmesse "Moderner Staat" Anfang November ihre neue E-Akte "VIS 5" im Rahmen einer Live-Präsentation vorstellen. Die E-Akte zeichnet sich durch eine neue Bedienphilosophie aus, um die elektronische Verwaltungsarbeit so einfach wie möglich zu gestalten.

Die Sachbearbeitung beginnt sofort beim ersten Klick. Durch die übersichtliche Gestaltung der Programmseiten sowie durch ein parallel agierendes Assistenzsystem ist die Nutzung von VIS 5 intuitiv möglich. Dialogfelder listen stets die logisch folgenden Arbeitsschritte auf, sodass der Nutzer schnell die für ihn zutreffenden auswählen kann. Der Anwender sieht nur das, was er für seine Arbeit unmittelbar benötigt. Um die Übersichtlichkeit zu erhöhen werden Verwaltungsprozesse grafisch dargestellt. Zudem können Anwender ihre Workflows anpassen, Fachverfahren integrieren und bei Bedarf auch auf andere Organisationseinheiten ausdehnen.

Auch das im Verwaltungsalltag oft geforderte Auffinden von Dokumenten bei unklaren Suchkriterien ist für die Anwender denkbar leicht. Es genügt die schrittweise Aneinanderreihung beliebiger Stichpunkte. Automatisch werden alle Schriftgutobjekte aufgelistet, in denen sich die gesuchten Informationen befinden. Die leistungsfähige Volltextsuche wurde in VIS 5 umfassend integriert, sodass Sie für den Nutzer stets abrufbar ist.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.