PCS stabilisiert zum Ende des Geschäftsjahres den Wachstumskurs

Walter Elsner, Geschäftsführer PCS Systemtechnik GmbH, zeigt sich mit dem Ergebnis  zufrieden und erwartet für das nächste Geschäftsjahr ein stabiles Wachstum, vor allem im Dienstleistungsbereich (PresseBox) ( München, )
PCS Systemtechnik GmbH, Spezialist für Sicherheitstechnik und Datenerfassung, beendete am 30. Juni 2017 das Geschäftsjahr mit einem Umsatz von 19,8 Millionen Euro. Im Schnitt der letzten drei Jahre hat PCS damit eine Umsatzsteigerung von rund 7% erreicht. Die Anzahl der Mitarbeiter konnte zum Ende des Geschäftsjahres weiter erhöht werden auf inzwischen 119 Kolleginnen und Kollegen.

PCS Geschäftsführer Walter Elsner zeigt sich mit dem Ergebnis  zufrieden und erwartet für das nächste Geschäftsjahr ein stabiles Wachstum, vor allem im Dienstleistungsbereich.
Der Geschäftsverlauf im vergangenen Jahr spiegelt den Bedarf nach verstärkten Sicherheitsmaßnahmen wieder.

Kunden- und Lösungscenter ist die Basis für langjährige Kundenbeziehung bei PCS.

Neben den INTUS Terminalsystemen konnte PCS vermehrt Service, Dienstleistungen und Projektberatungen in diesem Bereich verkaufen. Dementsprechend wurde bei PCS die Abteilung „Kunden-und Lösungscenter“ weiter ausgebaut. Die Kunden sind erfreut über das das größere Dienstleistungsangebot. Geschäftsführer Walter Elsner betont, dass die PCS hervorragend aufgestellt ist und als Systemhaus neben exzellenter Datenerfassungs-Hardware verstärkt auf Unterstützung und Beratung setzt: „Mit dem Kunden- und Lösungscenter bietet PCS Kunden und Partnern einen wirklichen Mehrwert in den Projekten, wie Vorab-Beratung, Begehung des Werksgeländes, Netzwerkanalyse, Projektleitung, Installation oder Präventive Wartung der INTUS Hardware. Wir sind froh, dieses Know-how in unserem Unternehmen zu haben. Denn mit diesen Leistungen bieten wir unseren Kunden und Partnern einen Service, den sie bei anderen Anbietern nicht bekommen und unterstützen sie vorab bei der Planung sowie im laufenden Betrieb. Wir begleiten unsere Kunden durch alle Phasen des Projekts.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.