Besser geht's nicht: HDTV Netzwerkkamera liefert Bilder mit 1920x1080 Auflösung

CONVISION CC-7200 Netzwerkkamera mit HDTV und H.264
(PresseBox) ( München, )
Wurden bisher 1,3 Megapixel-Kameras bei vielen Anwendern als das Non-plus-ultra bei der Videoüberwachung angesehen, so bieten HDTV-Kameras eine deutlich höhere Auflösung. Als neustes Mitglied der CONVISION Produktfamilie liefert das Modell CONVISION CC-7200 eine überragende Qualität mit der vollen HDTV-Auflösung von 1920x1080 Bildpunkten im Vollbildverfahren (Progressive Scan). Die hierbei eingesetzte H.264-Kompression leistet das beste Bandbreiten-/Qualitätsverhältnis, das derzeit am Markt erhältlich ist. Die Übertragungsrate von max. 30 Bildern pro Sekunde sorgt für ruckelfreie Bilder. Ein leistungsfähiges, motorisiertes 10-fach Zoom-Objektiv zur Nachverfolgung macht ein Spezialobjektiv unnötig.

Das Dual-Streaming mit H.264 und JPEG ermöglicht sowohl höchste Qualität und Auflösung bei der Aufnahme, als auch geringe Bandbreite beim Live-View. Die leistungsfähige Zwei-Wege Audio- und Video-Kommunikation, sowie die Möglichkeit, Bilder mit Hilfe des integrierten digitalen Recorders in der Kamera auf einer SD-Card zu speichern, macht die CONVISION CC-7200 zu einem innovativen technischen Meilenstein. Zur Integration in ein Zutrittssystem besitzt sie einen Alarm-Eingang und -Ausgang. Die Stromversorgung erfolgt wahlweise auch über das Ethernet (Power over Ethernet).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.