PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 695364 (PBS Software GmbH)
  • PBS Software GmbH
  • Schwanheimerstr.144a
  • 64625 Bensheim
  • http://www.pbs-software.com
  • Ansprechpartner
  • Michalina Malinowski
  • +49 (6251) 1740

Operative und analytische SAP-Anwendungen weiter optimieren

PBS Lösungen für SAP BW und SAP ERP nun auch unter DB2 BLU von IBM verfügbar

(PresseBox) (Bensheim, ) PBS Software wird die Partnerschaft mit IBM weiter ausbauen. Ab sofort können die seit mehr als sieben Jahren praxiserprobten PBS Nearline-Storage- Lösungen für SAP BW und ERP, auch mit DB2 mit BLU Acceleration (DB2 BLU) von IBM eingesetzt werden. Kunden die bereits IBM DB2 BLU als NLS Lösung für ihre SAP BW Umgebung einsetzen, können diese mit der PBS NLS Lösung (CBW NLS) erweitern. Damit lassen sich beim Betrieb von operativen und analytischen SAP-Anwendungen weitere Optimierungspotentiale erreichen. Neben der Senkung der Betriebskosten können signifikante Verbesserungen im operativen und analytischen Reporting erzielt werden.

Die DB2 BLU Datenbank von IBM besticht durch ihre dynamische In-Memory Verarbeitung spalten- und zeilenorientierter Tabellen. Dieser hybride Ansatz unterstützt die einzigartige Datenkomprimierung unter DB2, die eine Abfrageverarbeitung auf komprimierten Daten ermöglicht. Dies bewirkt einen geringen Hauptspeicherbedarf und zugleich eine spürbare Steigerung der Verarbeitungsgeschwindigkeit. Es ist eine perfekt Ergänzung der neuen analytischen Lösungen von PBS Software.

Die PBS-Lösung, mit ausgeklügelten Monitoring und Snapshot-Technologie, ermöglicht im Zusammenspiel mit DB2 BLU zum einen ein schnelles Reporting, optimale Archivdatenverarbeitung und die Integration externer Daten in ERP-Systemen. Zum anderen können in SAP BW-Systemen extrem große Datenbestände sehr effizient und schnell verarbeitet werden. Weitere Highlights sind ein flexibles Datenmanagement zur Umsetzung von Data-Aging-Strategien, die Archivierung von PSA-Daten, gesetzeskonforme Datenextraktion nach GDPdU und das automatisierte Generieren von Datenarchivierungsprozessen und Prozessketten. Somit eröffnen PBS-Lösungen mit DB2 BLU auch Kunden mit traditioneller Datenbanktechnologie alle Vorteile der neuen spaltenorientierten Analysewelt.

"PBS freut sich darauf, SAP-Kunden die Vorzüge der DB2 BLU Datenbank durch die PBS Anwendungen für SAP ERP und SAP BW nutzbar zu machen", so Prof. Dr. Detlev Steinbinder aus dem PBS Management.

"Mit Verfügbarkeit der PBS Lösungen auf DB2 BLU wird es für SAP-Kunden noch einfacher, die neuen PBS Nearline Analytics-Lösungen zu betreiben. Denn DB2 BLU von IBM unterstützt den Betrieb von SAP- und PBS-Software auf einer einzigen Datenbank Plattform. Dadurch sinken die Betriebskosten bei gleichzeitiger Vereinfachung der Systemlandschaft", sagt Thomas Simoner, Sales Leader für Information Management Software im Partnervertrieb der IBM.

Die beiden Unternehmen verbindet bereits seit vielen Jahren eine Partnerschaft über den PBS ContentLink, der durch seine direkte Verbindung zwischen SAP-Systemen und der Speicherplattform IBM DR550 für eine revisionssichere Datenablage sorgt. Im Nearline-Analytic-Bereich stehen die PBS-Lösungen nun unter DB2 BLU zur Verfügung.

PBS Software GmbH

PBS Software GmbH ist seit mehr als 20 Jahren ein führender Anbieter von Ergänzungssoftware für SAP-Lösungen. PBS erweitert das SAP Information Lifecycle Management in den Bereichen Datenarchivierung, Nearline Storage und revisionssichere Datenablage. PBS archive add ons ermöglichen einen nahtlosen und transparenten Zugriff auf archivierte SAP-Daten während des Tagesgeschäfts. Weitere Informationen unter:
www.pbs-software.com