PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 230242 (PAYONE GmbH)
  • PAYONE GmbH
  • Fraunhoferstraße 2-4
  • 24118 Kiel
  • http://www.payone.de
  • Ansprechpartner
  • Jan Sperber
  • +49 (431) 25968-426

PAYONE Zahlungsschnittstelle zu Typo3 Shopextensions

PAYONE bietet ab sofort eine Zahlungsschnittstelle zu den Typo3 Shopextensions Commerce und tt_products. Die Shopextensions stellen ein vollwertiges Shopsystem auf Basis von Typo3 dar und bieten so eine hervorragende Ergänzung zum CMS-System.

(PresseBox) (Kiel, ) Typo3 gehört mit ca. 290.000 Installationen zu den bekanntesten Content Management Systemen und bietet als Open Source Software viele Vorteile für den Nutzer. Das System steht in 45 Sprachen zur Verfügung und bietet eine Vielzahl an Modulen und Erweiterungen.

Automatisierte Zahlungsabwicklung jetzt auch für Typo3
„Mit der Typo3 Schnittstelle setzt PAYONE den Wachstumskurs im Bereich der Shopschnittstellen konsequent fort“, betont Geschäftsführer Carl Frederic Zitscher. „Typo3 ist im Markt sehr stark verbreitet und auch die Shopextensions Commerce und tt_products werden immer stärker genutzt. Durch die Schnittstelle zu FinanceGate haben die Online-Händler von nun an die Möglichkeit, die Vorteile unserer ePayment-Plattform mit denen von Typo3 zu verbinden.“

Alle Zahlarten und Mehrsprachigkeit für internationalen Online-Handel
FinanceGate bietet ein breites Portfolio an nationalen und internationalen Zahlarten sowie mehrsprachige und individuell gestaltbare Zahlungsformulare. Das erleichtert den Online-Handel über die Grenzen Deutschlands hinweg. Da die Dateneingabe von Kreditkartendaten über ein Zahlungsformular direkt auf der ePayment-Plattform FinanceGate erfolgt, muss sich der Online-Händler nicht nach PCI DSS zertifizieren lassen, da PAYONE die strengen Auflagen des PCI DSS im höchsten Level erfüllt.

FinanceGate bietet eCommerce-Unternehmen eine Vielzahl an Funktionen und Leistungen, die weit über eine reine Zahlungsabwicklung hinausgehen. So ist es möglich, sämtliche Prozesse rund um den Zahlungsverkehr zu automatisieren. Dies beinhaltet die Erkennung von Rückbelastungen, eine voll automatisierte Rechnungsstellung sowie ein mehrstufiges Mahnwesen inklusive Weiterleitung an Inkassounternehmen.

Volle Anpassbarkeit für nahtloses Shopdesign
So wie sich das Typo3 Shopdesign nahezu ohne Einschränkungen anpassen lässt, so kann auch das Zahlungsformular von FinanceGate völlig frei gestaltet werden und fügt sich so nahtlos in das Shopdesign ein. Dies ist besonders in Hinblick auf die Abschlussquote von Bestellungen relevant.

Ebenfalls wichtig für einen Online-Händler ist die weitgehende Minimierung des Zahlungsausfallrisikos. Hier bietet PAYONE unter anderem die 3-D Secure-Verfahren Verified by Visa und MasterCard SecureCode zur Absicherung von Kreditkartenzahlungen, den Abgleich von Sperrdateien und Bonitätsprüfungen sowie internationale Adressprüfungen und Betrugspräventionsmechanismen an.

Neben Commerce und tt_products lässt sich die neue Typo3 Schnittstelle zu FinanceGate von PAYONE auch von allen anderen Shopsystemen nutzen, die auf die PaymentLib von Typo3 zugreifen. Die Extension steht kostenfrei zur Verfügung.

PAYONE GmbH

Die PAYONE GmbH & Co KG ist seit 7 Jahren erfolgreich am Markt und gehört zu den führenden Payment Service Providern in Deutschland. Mit „FinanceGate“ vertreibt das nach PCI DSS zertifizierte Unternehmen eine der derzeit innovativsten ePayment-Plattformen zur voll automatisierten Abwicklung des gesamten Zahlungsverkehrs mit umfassendem Risiko-, Debitoren- und Forderungs-Management, über die Millionen Transaktionen abgewickelt werden. Händler aus den verschiedensten Branchen nutzen die umfangreichen Payment Services von PAYONE. Zu den Kunden zählen unter anderem Immonet, The Phone House, Sony BMG, BMW, Evonik Industries, Bigpoint, Triumph International und Creditreform (Verband der Vereine Creditreform e.V.).