PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 648253 (PAUL Wärmerückgewinnung GmbH)
  • PAUL Wärmerückgewinnung GmbH
  • August-Horch-Straße 7
  • 08141 Reinsdorf
  • http://www.paul-lueftung.net
  • Ansprechpartner
  • Tilo Koch
  • +49 (375) 303505-82

Zur bautec 2014, (Berlin, 18. -21. Februar, Halle 22/ Stand 239) präsentiert sich die PAUL Wärmerückgewinnung GmbH gleich in mehrfacher Hinsicht neu

In Berlin wird nicht nur das neue Produktdesign der PAUL Zentralgeräte erstmals vorgestellt, dabei ist auch das neue Deckengerät CLIMOS F 200

(PresseBox) (Reinsdorf, ) Im Jahr des 20jährigen Bestehens kommt das Unternehmen PAUL dynamischer denn je daher. Passend zum modernisierten werblichen Erscheinungsbild erhielten nun auch die erfolgreichen Geräteserien NOVUS und FOCUS eine optische Frischzellenkur und präsentieren sich in edlem Anthrazitgrau, gepaart mit dezenten roten Designelementen.

Eingereiht hat sich auch das neue Deckengerät CLIMOS F 200. "Mit integriertem Defroster, serienmäßigem Feuchtewärmetauscher und einem völlig überarbeiteten Konstruktionsprinzip bieten wir besonders für schwierige Einbausituationen eine ideale Lösung.", zeigt sich Vertriebsleiter Burkhard Stolz vom Erfolg des neuen Modells überzeugt. "Gegenüber seinem Vorgänger-Modell zeichnet sich das neue Zentralgerät mit einem um die Hälfte reduzierten Gewicht aus. Da auch der Kondensatablauf entfällt, gibt es fast keine Einbausituation, die nicht realisierbar wäre." PAUL sieht insbesondere für den Marktbereich der Renovation und energetischen Sanierung im Bestand hohe Absatzchancen für das CLIMOS F 200. Lieferbar ist es ab 15.01.2014.

Die komplette, neu gestaltete Produktpalette stellt das Unternehmen aus dem sächsischen Reinsdorf erstmals auf der Messe bautec 2014 vor.

Website Promotion

PAUL Wärmerückgewinnung GmbH

Seit der Gründung als Einzelunternehmen durch Dipl.-Ingenieur Eberhard Paul im Jahr 1994 zählt das Unternehmen zu den Pionieren und Technologieführern in der Lüftungsbranche. Ausgangspunkt war bereits Anfang der neunziger Jahre die Idee eines neuen Wärmetauschers im Gegenstrom-Kanal-Prinzip. Von Anbeginn hat sich die westsächsische Firma als Spezialist der hocheffizienten Wärmerückgewinnung in der Wohnraumlüftung verschrieben und bereits 1996 das erste Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung vorgestellt. Viele innovative Produktentwicklungen, Patente und Auszeichnungen folgten. Für das Wohnraumlüftungsgerät THERMOS erhielt PAUL 2002 als erstes Unternehmen in Deutschland das Zertifikat "Passivhaus geeignete Komponente" des Passivhaus-Institutes Dr. Wolfgang Feist in Darmstadt. Mit der Umfirmierung zur GmbH und dem Einstieg des Gesellschafters Zehnder Group im Jahr 2004 wurden die Voraussetzungen für das weitere Wachstum des Unternehmens geschaffen. 2009 bezog man den heutigen Firmensitz im Gewerbegebiet Reinsdorf bei Zwickau, unmittelbar an der Bundesautobahn A72. Die Firmenphilosophie konsequent fortsetzend wurde der neue Verwaltungstrakt in Passivhaus-Bauweise errichtet. Im Jahr 2010 brachte PAUL mit dem NOVUS 300 das Gerät mit der bis heute besten Passivhaus-zertifizierten Wärmerückgewinnung auf den Markt.

Heute bietet PAUL europaweit eine Palette hochwertiger, Passivhaus-zertifizierter Geräte Made in Germany an und zählt zu den Branchenführern im Segment Wohnraumlüftung. 2014 feiert das rund siebzigköpfige Team der "Passiv-Aktivisten" das 20jährige Gründungsjubiläum.