Mit neuem Führungsduo in die Zukunft: Inhaber Josef Paul zurück an der Spitze der Paul Group. Bernhard Wasner nun auch Geschäftsführer der Paul Nutzfahrzeuge GmbH

Josef-Sebastian Paul, Bernhard Wasner, Josef Paul und Johannes Paul (v.l.)
(PresseBox) ( Vilshofen an der Donau/Passau, )
 
  • Wechsel an der Spitze: Josef Paul und Bernhard Wasner bilden die neue Geschäftsführung der Unternehmensgruppe
  • Zukunft als Familienbetrieb gesichert: Mit Josef-Sebastian Paul (27) und Johannes Paul (23) rückt bereits die nächste Familiengeneration in die erweiterte Unternehmensführung nach
  • Innovation & Transformation: Paul strebt neues Wachstum im Nutzfahrzeug-Zukunftsmarkt der alternativen Antriebslösungen an
  • Starkes Bündnis: Das Next Mobility Accelerator Consortium
  • H2-Lkw wird im Oktober auf ITS Weltkongress in Hamburg präsentiert
Im Juli 2021 wird in der Paul Group eine neue Ära eingeläutet. Die Firmengruppe befindet sich seit über zwei Jahrhunderten in Familienbesitz und wird ab sofort auch wieder an der Spitze der Geschäftsleitung von der Unternehmerfamilie Paul geführt.

„Wir sind ein seit Generationen gewachsener Familienbetrieb. Aus der einstigen Schmiede haben wir uns zu einer regional und international erfolgreichen Unternehmensgruppe auf den unterschiedlichsten Geschäftsfeldern der Nutzfahrzeugbranche entwickelt. Darauf sind wir stolz und daher werden wir uns als Familie ab sofort auch wieder verstärkt in die operative Unternehmensführung einbringen und den chancenreichen technologischen Wandel im Nutzfahrzeugbereich federführend mitgestalten“, so Inhaber Josef Paul, welcher nach 5 Jahren als Vorsitzender des Aufsichtsrats wieder an die Spitze der Geschäftsführung zurückkehrt.

Die neue Gesamtführung der Unternehmensgruppe komplettiert Bernhard Wasner, bereits langjähriger Betriebsleiter und Geschäftsführer der Josef Paul GmbH & Co. KG, der nun zudem auch zum Geschäftsführer des Schwesterunternehmens Paul Nutzfahrzeuge GmbH berufen wurde. Einvernehmlich ausgeschieden aus dem Unternehmen ist Walter Pötzinger, welcher seit 2016 Mitglied der Geschäftsführung war.

„Die Betriebe der Paul Group bilden eine große Unternehmensfamilie und das wollen wir nach innen und außen auch wieder mehr mit Leben füllen, Synergien bündeln und uns gemeinsam noch stärker für die zahlreichen Herausforderungen der Zukunft wappnen. Mobilität und Transportwesen befinden sich im größten Wandel seit der Erfindung des Automobils, Digitalisierung und neue nachhaltige Antriebstechnologien fordern neben dem Tagesgeschäft unsere volle Transformations- und Innovationskraft und wer uns kennt, weiß – wir wollen da traditionell immer ganz vorne mit dabei sein“, so Bernhard Wasner.

Mit Josef-Sebastian Paul (27) und Johannes Paul (23) rückt zudem bereits die nächste Generation Paul in die erweiterte Unternehmensführung nach. Die langfristige Zukunft als Familienbetrieb ist damit ebenfalls gesichert.

Mit der personellen Neuaufstellung der Unternehmensführung einhergehend, ist auch der Startschuss für neues Wachstumsstreben im Zukunftsmarkt der alternativen Antriebstechnologien erfolgt. Als Mitglied des Next Mobility Accelerator Consortiums (www.next-mobility.eu) will Paul gemeinsam mit Shell und den Energieexperten von Maier-Korduletsch das Henne-Ei-Problem lösen und dem Wasserstoff im Nutzfahrzeugsektor mit zum Durchbruch verhelfen. Ein erster H2-Lkw-Prototyp wird auf dem diesjährigen ITS Weltkongress in Hamburg vom 11.-15. Oktober der breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Innovation, Transformation und eine Überdosis Unternehmergeist – Paul verpflichtet sich mehr denn je dem eigenen Leitspruch „visionär aus Tradition“.

Über die Paul Group:

Den Kern der familiär geführten Unternehmensgruppe bilden die Schwesterfirmen Josef Paul GmbH & Co. KG sowie die Paul Nutzfahrzeuge GmbH.
  • Josef Paul GmbH & Co. KG:
Mit den Niederlassungen in Passau-Sperrwies und Vilshofen hat sich die Josef Paul GmbH & Co. KG zum kompetenten Mehrmarken-Partner für Lkw, Transporter, Vans und Busse entwickelt. Die Kernmarke am Standort Passau ist Mercedes-Benz mit dem Status eines autorisierten Verkaufs- und Servicepartners für Lkw, Transporter, Vans und Busse und eines autorisierten Servicepartners für Pkw. In der Niederlassung Vilshofen ist man zudem autorisierter Servicepartner für MAN Nutzfahrzeuge. Weitere Hauptgeschäftsfelder bilden der Verkauf von gebrauchten Pkw der Marke Mercedes- Benz und das Ersatzteil- sowie Reifen- und Rädergeschäft.
  • Paul Nutzfahrzeuge GmbH:
Die Paul Nutzfahrzeuge GmbH zählt zu den europäischen Marktführern im Bereich Sonderfahrzeugbau. Weltweit werden Auftraggeber und Unternehmen mit maßgeschneiderten Nutzfahrzeug-Lösungen bedient. Pro Jahr führen die Fahrgestellspezialisten aus Niederbayern branchen- und anwendungsspezifische Modifikationen an über 1.000 Nutzfahrzeugen durch. Die Fahrgestellspezialisten aus Vilshofen-Albersdorf sind weltweit immer dann gefragt, wenn komplexe kundenspezifische Speziallösungen am Nutzfahrzeug gefordert sind.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.