Erste erfolgreiche Hightech-Auktion in Deutschland

25 Investoren ersteigern Anteile der Particular GmbH

Logo Particular GmbH (PresseBox) ( Hannover, )
Das Nanotechnologie-Unternehmen Particular aus Hannover hat als erstes deutsches Hightech-Startup eine Crowdfunding-Auktion erfolgreich abgeschlossen und damit 100.000 Euro von 25 privaten Investoren eingeworben, entsprechend einer Unternehmensbewertung von 1,4 Millionen Euro.

Am Abend des 25. Dezember endete das Bieterverfahren auf der Plattform von Innovestment. 66 Investoren hatten sich um Gewinnanteile an dem Unternehmen beworben.

Geschäftsführer Dr.-Ing. Niko Bärsch: "Zur Unterstützung unserer Marketing-Aktivitäten konnten wir mit Hilfe von Innovestment eine passende Anzahl kleinerer Investoren zu einheitlichen Vertragsbedingungen beteiligen. Ich danke ihnen allen für ihr Vertrauen in unser Unternehmen."

Particular erzeugt mit Hilfe von Lasern Nanopartikel unter anderem für Biotechnologie, Medizintechnik und Katalyse und vertreibt diese seit Mitte 2010. Der Geschäftsplan wurde mehrfach bei Wettbewerben ausgezeichnet und brachte den Gründern bereits eine Förderung im BMWi-Programm "EXIST-Forschungstransfer" in Höhe von insgesamt 330.000 Euro ein.

Kontakt:
Particular GmbH
Dr.-Ing. Niko Bärsch (Geschäftsführer)
Hollerithallee 8
D - 30419 Hannover
E-Mail: baersch@particular.eu

Links:
Particular: http://particular.eu/
Innovestment: http://innovestment.de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.