Das neue TG-Anschlusswerkzeug und Buchsenmodule in Großpackungen für schnelle Installation

TG-Anschlusswerkzeug (PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
2007, London, GB. Das TG-Anschlusswerkzeug von PANDUIT™ ermöglicht den einhändigen Anschluss aller TG-Buchsenmodule der Typen UTP und STP mit wesentlich geringerem Zeitaufwand als bei herkömmlichen Verfahren. Das Werkzeug ist für eine höhere Produktivität ergonomisch geformt, ermöglicht einheitliche Anschlüsse und reduziert Installationskosten sowie die Anzahl der Anschlusswerkzeuge im Außendienst.

Durch das innovative Design werden 4-paarige Leiter mit einer Bewegung platziert und bündig abgeschnitten und danach die Verdrahtungsklappe und die Buchse montiert. Der Buchsenanschluss wird somit in zwei schnellen Zyklen abgeschlossen. Abgeschnittene Leiterreste werden für eine einfache Entsorgung zurückgehalten und damit unnötige Aufräumarbeiten nach der Anschlussinstallation damit vermieden.

TG-Buchsenmodule in Großpackungen (24 pro Packung) sind für die Leistungsbereiche UTP und STP Kategorie 6A, Kategorie 6 und Kategorie 5e erhältlich. Großpackungen eignen sich ideal für Masseninstallationen, da das Öffnen von Einzelverpackungen entfällt und damit die Installation weiter beschleunigt wird und vor Ort weniger Abfall anfällt. PANDUIT bietet weiterhin Lösungen für Höchstleistungen im Bereich der Kupferverkabelung zu niedrigsten Installationskosten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.