Panda lädt zur IT-Security-Roadshow 2016

Duisburg, (PresseBox) - Panda Security geht wieder auf Tour: Vom 05. September bis zum 06. Oktober informiert der IT-Sicherheitsspezialist seine Partner sowie interessierte Fachhändler über neue Bedrohungssituationen, zeitgemäße Abwehrtechnologien und aktuelle Produktneuerungen. Zentrales Thema der diesjährigen Roadshow sind zudem die stets komplexer werdenden Anforderungen an IT-Administratoren bedingt durch die technologisch immer raffinierteren Angriffe von Cyberkriminellen und wie die IT-Security-Industrie diesen Herausforderungen begegnen kann.

In seinem Vortrag ‚Wissen-schaf(f)t Sicherheit‘ geht Panda-Geschäftsführer Jan Lindner auf die rasanten Entwicklungen im Bereich der Cyberkriminalität ein.
Auf diese Entwicklung gibt es nur eine adäquate Antwort: Die technologische Entwicklung im Bereich der IT-Sicherheit stets voran zu treiben. Denn nur IT-Security-Lösungen, die den Hackern einen Schritt voraus sind, bieten Unternehmen ein höchstmögliches Sicherheitslevel.

Unter dem Motto ‚Sicher wie niemals zuvor‘ erläutert Dino Serci, Director Training & Consulting bei Panda Security, warum die derzeit einzigartige Panda Adaptive Defense-Technologie eine „signifikante Erhöhung des Sicherheitsstandards gegenüber traditionellen Anti-Malware-Lösungen“* bedeutet, wie das renommierte Marktforschungsinstitut Gartner bestätigt.

Darüber hinaus gibt es im Rahmen der Roadshow wieder einen Ausblick auf kommende Neuerungen innerhalb des Panda-Produktportfolios sowie die Vorstellung neuer Partner-Tools, die die Zusammenarbeit mit den Fachhändlern jetzt noch einfacher und kundenfreundlicher machen. Teilnehmende Fachhändler können sich zudem auf ein exklusives, stark rabattiertes Produkt-Angebot freuen, von dem sie nur im Rahmen der Roadshow profitieren können.

Die Stationen der Panda Secuity Roadshow 2016 im Überblick:

05.09.2016: Bremen
06.09.2016: Hamburg
07.09.2016: Leipzig
19.09.2016: München
20.09.2016: Stuttgart
21.09.2016: Frankfurt
29.09.2016: Düsseldorf
06.10.2016: Wien

Neben bereits autorisierten Partnern sind auch andere interessierte Fachhändler eingeladen. Vor Ort werden Panda-Experten aus den Bereichen Vertrieb, Technik und Marketing für alle Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 15.00 Uhr und münden gegen 19.15 Uhr in ein gemeinsames Abendessen mit offenem Ende.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessierte Fachhändler können sich unter folgendem Link anmelden: http://pandainside.de/... . Dort sind auch weitere Informationen zu den einzelnen Standorten sowie zum Programm verfügbar.

* Gartners Magic Quadrant for Endpoint Protection Platforms, 2014

Panda Security Germany

Seit seiner Gründung 1990 in Bilbao kämpft Panda Security gegen jedwede Bedrohung der IT-Infrastrukturen von Unternehmen bis zu Heimanwendern. Als Pionier der IT-Security-Branche gelang es dem Entwicklerteam immer wieder, mithilfe bedeutender technologischer Meilensteine den Sicherheitslevel seiner Kunden entscheidend zu erhöhen. So gilt Panda heute als 'Entwickler des Cloud-Prinzips bei der Malware-Bekämpfung'.(Quelle: Magic Quadrant for Endpoint Protection Platforms, Gartner, 2012)

Basierend auf seinen Entwicklungen stellt das Unternehmen heute eine einzigartige Plattform zur Verfügung, die unter der Bezeichnung Adaptive Defense verschiedenste Technologien wie EDR (Endpoint Detection and Response), EPP (Endpoint Protection Platform), SIEM (Security Information and Event Management) und DLP (Data Loss Prevention) verbindet. Dadurch wird ein zuverlässiger Schutz wie zum Beispiel vor Ransomware (Cryptolocker) auf den Endpoints realisiert.

Das Unternehmen Panda Security mit Hauptsitz in Spanien ist aktuell in 60 Ländern präsent, schützt weltweit mehr als 25 Millionen Anwender und stellt seine Lösungen in 23 Sprachen zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

API-Kommunikation von Microservices absichern

Mi­cro­ser­vices-Ar­chi­tek­tu­ren un­ter­lie­gen an­de­ren Si­cher­heits­ri­si­ken als mo­no­li­thi­sche Ar­chi­tek­tu­ren. Des­halb ist es wich­tig, sich mit die­sen The­men zu be­schäf­ti­gen, be­vor man Mi­cro­ser­vices in sei­ne IT-Um­ge­bung in­te­griert.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.